Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Das Arbeitsprogramm für die Jahre 2014 - 2017 über die Zusammenarbeit zwischen dem Land Niederösterreich und den Kreisen Südmähren, Südböhmen und Vysocina, Tschechische Republik, wurde zugestimmt.

Zur Förderung des Einkaufens in Stadtzentren (NAFES) wurde für ein Projekt ein Landesbeitrag in der Höhe von rund 83.333 Euro genehmigt.

Weiters wurde beschlossen, der Stadtgemeinde Pöchlarn eine Förderung in der Höhe von 100.000 Euro für die Errichtung eines Schlüsselprojektes im Zuge des neu zu errichtenden Geh- und Radweges vom Donauradweg ins Stadtzentrum zu gewähren.

Ebenso wurde beschlossen, der Gemeinde Ebergassing eine Förderung in der Höhe von 85.565,28 Euro für die Errichtung eines Schlüsselprojektes im Zuge des neu zu errichtenden Geh- und Radweges auf der L156 zur Verfügung zu stellen.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001