Finanzdienstleister - Göltl: "Starkes Zeichen der Branche zur Vertrauensbildung in Richtung ihrer Kunden"

Bereits mehr als 140 Mitglieder bei den Standes- und Ausübungsregeln für Vermögensberater und Wertpapiervermittler - Neue Homepage www.wko.at/pro-kunden

Wien (OTS/PWK) - "Das Interesse an den Standes- und
Ausübungsregeln für die Gewerbliche Vermögensberatung und die Wertpapiervermittler ist bereits so groß, dass wir noch vor dem offiziellen Startschuss des Ehrenschiedsgerichts 143 Anmeldungen dazu haben", freut sich Wolfgang K. Göltl, Obmann des Fachverbands Finanzdienstleister in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ): "Das ist ein starkes Zeichen der Branche in Richtung Vertrauensbildung zu ihren Kunden."

Alle Informationen über die neuen Standes- und Ausübungsregeln für die Gewerbliche Vermögensberatung und die Wertpapiervermittler, das Ehrenschiedsgericht des Fachverbands und das Gütesiegel stehen ab sofort auf der neuen Homepage www.wko.at/pro-kunden zur Ansicht bereit. Die Standes- und Ausübungsregeln sind freiwillig. Der Beitritt löst jedoch gleichzeitig die Pflicht zur Einhaltung dieser Regeln aus. Das wird im Fall des Falles vom Ehrenschiedsgericht des Fachverbands Finanzdienstleister auch durchgesetzt. Auf der neuen Website ist auch eine Liste mit den Namen und Adressen aller Mitglieder, die sich den Standesregeln unterworfen haben, veröffentlicht. Wer jetzt auf der Suche nach einem Berater ist, wird dort jedenfalls fündig.

Im Sinne des Servicegedankens entschied sich der Fachverband Finanzdienstleister dafür, Kundeninformationen leicht und übersichtlich allen Interessierten zugänglich zu machen. Dazu wurde eine speziell für Kunden adaptierte Website gestaltet. Ab sofort kann sie rasch und direkt unter www.wko.at/pro-kunden aufgerufen werden. Jeder Interessierte kann dort aus den höchst informativen Checklisten zu Themen wie Fremdwährungskredit, Anlageprodukte, Goldkauf, Kreditaufnahme, Krisenabsicherung sowie Pensionsvorsorge auswählen und sie als .pdf einfach herunterladen.

Weiters sind auf der neuen Homepage alle Rechtsartikel des Fachverbands Finanzdienstleister nach Themen geordnet abrufbar. Das Informationsangebot wird schließlich durch alle Pressemitteilungen des Fachverbands abgerundet. "Auf dem neuen kundenfreundlichen Internetportal finden interessierte Klienten viele Serviceangebote. Damit sind wir noch einen Schritt näher an unsere Kunden gerückt", erklärt Fachverbandsobmann Göltl dazu. (JR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband Finanzdienstleister
Mag. Philipp H. Bohrn, Mag. Dagmar Hartl
Tel.: 05 90 900-4818
E-Mail: finanzdienstleister@wko.at
Internet: http://wko.at/finanzdienstleister

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001