ÖVP - Stronach/Dietrich: Regierung muss endlich arbeiten können

Wien (OTS) - "Nur um weiter in der Regierung verbleiben zu können, hat sich die ÖVP an die SPÖ verkauft. Jetzt muss aber Schluss mit den Streitereien sein, die Regierung muss endlich arbeiten können!", verlangt die geschäftsführende Klubobfrau des Team Stronach, Waltraud Dietrich. "Als Koalitionspartner muss die ÖVP dieser Aufgabe gerecht werden und auch Verantwortung gegenüber den Menschen übernehmen", so Dietrich.

"Im Wahlkampf wurde noch von einer Entfesselung der Wirtschaft gesprochen - entfesselt sind aber nur einzelne ÖVP-Funktionäre. Nach der Wahl fällt der Gewinnfreibetrag weg, die KMUs sollen mehr und mehr zur Kasse gebeten werden. Dieses Doppelspiel ist einer Regierungspartei unwürdig!", erklärt Dietrich.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse
Tel.: ++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0001