Last Call: Anmeldung zum Exportpreis 2014

Der Exportpreis der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA würdigt Engagements heimischer Unternehmer im Ausland. Am 24.62014 werden die Exportpreise 2014 verliehen

Wien (OTS/PWK012) - Österreichs Exportwirtschaft hat schon in der Vergangenheit gezeigt, dass sie mit Krisensituationen gut umgehen kann und sie ist auch in weltwirtschaftlich schwierigen Zeiten der Garant für Wohlstand und Jobs. So konnte auch im Jahr 2013 ein neues "All-time-high" bei den Warenexporten eingefahren werden. "Dieses Engagement unserer Exportunternehmen stellen wir alljährlich ins Rampenlicht und zeichnen die erfolgreichsten Exporteure mit den Österreichischen Exportpreisen aus!", betont Walter Koren, Leiter der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA.

Koren: "Wenn Sie im vergangenen Jahr erfolgreich im Export tätig waren, dann bewerben Sie sich für die Exportpreise 2014, damit wir Sie und Ihre Leistungen ins entsprechende Rampenlicht stellen können!" Vergeben wird der Preis in sechs Kategorien: Gewerbe & Handwerk, Handel, Industrie, Information & Consulting, Tourismus & Freizeitwirtschaft sowie Transport & Verkehr. Im Rahmen einer abendlichen Gala werden am 24. Juni im MuseumsQuartier Wien die Exportpreise durch den Wirtschaftsminister und den Präsidenten der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) verliehen. (BS)

Bewerbungen zum Exportpreis 2014 bis 14. Februar 2014

Informationen und Anmeldung unter:
www.exportpreis.at
bzw. Mail: exportpreis@wko.at

Rückfragen & Kontakt:

Rainer Öhmer
https://intranet.oe.wknet/Content.Node/Mitarbeiterkontaktseite.html?rollenid=1429846

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001