NEOS: "Bravo Herr Umweltminister" - Worte müssen Taten folgen

Umweltsprecher Pock begrüßt Klimaschutzversprechen von Bundeminister Rupprechter

Wien (OTS) - NEOS Umweltsprecher Michael Pock freut sich über das Versprechen von Bundesminister Rupprechter, die EU-Klimaschutzziele in Österreich umsetzen zu wollen. Der rechtzeitige Ausbau von erneuerbarer Energieproduktion in Österreich und die Steigerung von Energieeffizienz schaffen für Österreich eine Vorreiterrolle im Umweltschutz und im internationalen Wettbewerb.

"Der Bundesminister ist mutig. Bravo - sein Bekenntnis zur Umsetzung der EU-Klimaschutzziele zeigt tatsächlich einen neuen Stil in der österreichischen Umwelt- und Energiepolitik. Diesen Worten müssen nun aber auch Taten folgen. Auf EU-Ebene wird die Zeit nach 2020 spannend, es liegt an dem Minister hier auch eine Vorreiterrolle einnehmen zu wollen. In Österreich braucht dieses Versprechen ein rasches Maßnahmenpaket, dass es unseren Energie- und Produktionsunternehmen ermöglicht, einen Wissensvorsprung im Bereich Energieeffizienz und Ökotechnologie aufzubauen. Davon profitieren wir im Umwelt- und Klimaschutz und dann auch im internationalen Wettbewerb", schließt Pock.

Rückfragen & Kontakt:

Lukas Schrattenthaler - NEOS Pressesprecher
mobil 0664 4606072
mail presse@neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEK0002