Georg Strasser: Kinder im Fokus unserer Bemühungen!

ÖVP-Familiensprecher: Familien leisten viel für die Gesellschaft und brauchen Unterstützung

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Die Familien sind die Basis unserer Gesellschaft, sie leisten viel für das Funktionieren des Staates und brauchen unsere Unterstützung. Das erklärte ÖVP-Familiensprecher Abg. Georg Strasser heute, Freitag, und zeigte sich erfreut, dass mit Sophie Karmasin "eine Ministerin mit Herz und Hirn für die Familien in Österreich arbeitet."

Wesentlich ist es für Strasser, "das Ja zu Kindern zu unterstützen. Wir müssen jungen Leuten Mut machen, Kinder zu bekommen." Strasser sieht in der Stärkung der Familienfreundlichkeit von Unternehmen und auch staatsnahen Betrieben und in der Erhöhung der Familienbeihilfe Maßnahmen, die in diese richtige Richtung gehen.

Ein wesentliches Anliegen für die Familien sei die Wahlfreiheit -"und so müssen wir in der Politik die entsprechenden Rahmenbedingungen an die Bedürfnisse der Familien und Kinder anpassen", betonte Strasser weiter. Die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein Gebot der Stunde und mit dem Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen wird ein richtiger Schritt gesetzt. Zusätzlich soll ein Audit-Prozess für Ministerien und staatsnahe Unternehmen dafür sorgen, dass auch hier familienfreundliche Maßnahmen gesetzt werden.

"Im Sinne der Wahlfreiheit müssen Eltern aber auch die Möglichkeit haben, länger beim Kind zu bleiben und dieses selbst zu betreuen, wenn sie dies möchten. Bei allen Maßnahmen müssen die Kinder im Fokus unserer Überlegungen und Bemühungen sein", unterstrich Strasser.

Durch die Familienbeihilfe Neu werde die Familienbeihilfe erhöht, Familien werden damit künftig noch besser finanziell unterstützt. "Ein ambitioniertes Programm der neuen Familienministerin, das wir voll mittragen", schloss der ÖVP-Familiensprecher.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001