"Narrisch guate Höhepunkte" am 11. Jänner in ORF 2

Außerdem: Zwei neue "Narrisch guat"-Ausgaben im ORF-Faschingsprogramm 2014

Wien (OTS) - Das närrische Best-of mit Lachgarantie - die besten Gags, die lustigsten Schmähs und witzigsten Nummern österreichischer Faschingsgilden stehen am Samstag, dem 11. Jänner 2014, um 20.15 Uhr in ORF 2 auf dem Programm der "Narrisch guaten Höhepunkte". Zum Start in die Faschingssaison 2014 gibt es ein Wiedersehen mit den närrischen Highlights der vergangenen Jahre. Außerdem stehen auch heuer wieder zwei neue "Narrisch guat"-Ausgaben auf dem ORF-Faschingsprogramm, die wie jedes Jahr im ORF-Landesstudio Kärnten aufgezeichnet werden - zu sehen am Mittwoch, dem 26., und am Samstag, dem 1. März, jeweils um 20.15 Uhr in ORF 2.

"Narrisch guate Höhepunkte" am 11. Jänner in ORF 2

Eröffnet wird das Pointenfeuerwerk von der Garde aus Spittal an der Drau. Im Anschluss lädt Werner Blumauer zum "Brunch", und die Kammerhoferbühne begeht einen "Banküberfall" der spaßigen Art. "Wie macht die Kuh?" fragt die Faschingsgilde Feldkirchen, die außerdem auch noch eine "Kontaktanzeige" aufgibt. Dieter Schwanter und Hans Werner Stupping vom Feistritzer Faschingsrat lassen wieder ihren "Kindermund" sprechen, und s'Quintett - ebenfalls aus Feistritz -sorgt für beste musikalische Unterhaltung. Die Faschingsgilde Steuerberg stellt eine "Rechenaufgabe", und Karl Baumgartner und Walter Ambros von der Faschingsgilde Vorchdorf sinnieren über den "Fußball in Österreich". Edi Grübling & Franz Gurnhofer von der Faschingsgilde Traiskirchen sind als "Prinz Pippi und Baron Lockenkopf" mit dabei, Gerhard Brandstetter von der Faschingsgilde Ligist zeigt seinen "Arnie". Die Faschingsgilde Lavamünd schickt ihren "Abwehrkämpfer" ins Rennen, und Franz Eberharter von Lachgas hält seine "Obmann-Rede". Auch Harry Isepps "Marktratschen" von der Faschingsgilde St. Andrä darf bei den "Narrisch guaten Höhepunkten" nicht fehlen.

Außerdem sind die "Narrisch guaten Höhepunkte" als Live-Stream und sieben Tage lang als Video-on-Demand in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006