Junge Grüne: Bundesvorstand gewählt - Doppelspitze Witzani/Kulac

Auf Bundeskongress neuen Vorstand gewählt sowie Jahresplanung 2014 festgelegt

Wien (OTS) - Als Bundessprecherin wurde Diana Witzani (23) und als Bundessprecher Cengiz Kulac (25) wiedergewählt. Marcel Andreu wurde als politischer Geschäftsführer, Merve Beypinar als Finanzreferentin und Johanna Lehmert und Sebastian Vetter als weitere Vorstandsmitglieder gewählt.

"Zentrale Ereignisse 2014 für die Junge Grünen werden die Europa-Kampagne und eine drogenpolitische Kampagne sein", so Diana Witzani, Bundessprecherin. Die Auseinandersetzung mit Grundsätzen soll zur Weiterentwicklung der Jungen Grünen beitragen, so Witzani:
"Wir wollen unser politisches Koordinatensystem grundlegend diskutieren und zu einem Grundsatzprogramm zusammenfassen."

Alltagsrealität in Europa ist Massenverarmung, Massentod im Mittelmeer und der Aufmarsch der extremen Rechten. "Wir Junge Grüne wollen einen Kurswechsel zu einem offenen, demokratischen, vereinten und sozialen Europa und weg von neoliberalem Totsparen und barbarischer Grenzpolitik", formuliert Cengiz Kulac, ebenfalls Bundessprecher, die politische Stoßrichtung. "Junge Menschen sind ganz besonders von der Krise betroffen. Besonders in sozialen Frage braucht es einen 180-Grad-Kurswechsel in Europa", so Kulac abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis
Cengiz Kulac
06647627375
@cengizkulac
cengiz.kulac@junge-gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001