FP-Jenewein: SPÖ-Plattform "Wir werden weniger" wäre realitätsnäher

"Wir sind so super"-Linie der Verlierer-Truppe nur kabaretttauglich

Wien (OTS) - "Nachdem die Wähler der Wiener SPÖ in Scharen davonlaufen und die Mitglieder in Zweierreihen aus den Sektionen rausmarschieren, wirkt die neue SPÖ-Kampagne 'Wir sind mehr' eher kurios", meint FPÖ-Landesparteisekretär Bundesrat Hans-Jörg Jenewein. Mehr werden in Wien leider nur die Stadtschulden, Arbeitslosen und Armut. Für die weitaus passendere Plattform "Wir werden weniger" würden sich dann Gruppen wie "Wir machen alles falsch", "Wir machen die Mariahilfer Straße kaputt" oder "Wir machen uns vor der FPÖ in die Hose" empfehlen". (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0004