"Live@RKH: Clara Blume & Playbackdolls" am 14.1. im ORF-RadioKulturhaus

Wien (OTS) - Clara Blume, die Sängerin mit spanischen-indonesischen Wurzeln und Direktorin des "Singer Songwriter Circus", gastiert am Dienstag, den 14. Jänner im ORF-RadioKulturhaus. Den zweiten Teil des Abends bestreiten Tini Tramplers "Playbackdolls". Beginn ist um 20.00 Uhr.

Clara Blume, österreichweit tourende Direktorin des "Singer Songwriter Circus", bietet im Großen Sendesaal einen Vorgeschmack auf ihr erstes Solo-Album, das im Frühjahr erscheinen wird. Die Sängerin und Entertainerin macht Desert Folk Rock mit Texten in unverhohlenem Spanglish - bestimmt von Western-Gitarren, Rickenbacker Bass, Honky Tonk-Klavier und Rock-Schlagzeug. Zusammen mit ihrem Bruder und Produzenten Georg bettet sie ihre Musik in breitflächige Cinemascope-Ästhetik und Arrangements im Retro-Chic zwischen Film Noir und Tex-Mex. Ihre Geschichten und legeren Moderationen sind so unterhaltsam wie farbkräftig, ihre Songs und Texte stehen ihnen nicht nach. Auch der zweite Act des Abends wird von einer beeindruckenden Sängerin angeführt: Tini Trampler changiert zwischen strahlender Diva, rauchiger Chansonette und agitatorischer Punklady. Die Obfrau der "Playbackdolls" präsentiert ihr zweites Album "Delightful Songs". Unterstützt wird sie dabei von Stephan Sperlich (Elektronik und Cello), Tino Klissenbauer (Akkordeon), Bernhard Rabitsch (Trompete), Florian Wagner (Slide Guitar) und David S. Strobl (Schlagzeug).

"Live@RKH: Clara Blume & Playbackdolls" findet am Dienstag, den 14. Jänner im Großen Sendesaal des RadioKulturhauses statt - in Kooperation mit der Tageszeitung "Der Standard", "thegap", FM4 und Ö1. Beginn ist um 20.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 17,-. Mit der neuen RadioKulturhaus-Karte zum Preis von EUR 25,- ist der Bezug eines um 50% ermäßigten Tickets möglich. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Eva Krepelka
Tel.: 01/50101/18175
eva.krepelka@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001