Schnellere Rettung mit der ROTAUF Lawinenboje (BILD/VIDEO)

VIDEO)

Chur (ots) -

- Hinweis: Ein Video ist abrufbar unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100055433 -

Bei einem Lawinenunglück ist eine schnelle Rettung entscheidend:
Nach den ersten fünfzehn Minuten nimmt die Überlebenschance markant ab. Und genau da setzt die neue Schweizer Entwicklung an. Die Lawinenboje wird bei einem Lawinenabgang durch den Träger ausgelöst und bleibt an der Oberfläche gut sichtbar liegen. Dies hilft auch unerfahrenen Rettern, verschüttete Personen schneller zu finden. Die handliche Lawinenboje ist einfach zu bedienen und für jedermann erschwinglich.

LVS-Gerät, Sonde und Schaufel gehören weiterhin zur Ausrüstung aller Free-Rider und Tourengänger. Jedoch eignet sich das LVS-Gerät nur bedingt für eine schnelle Kameradenrettung: Suchende befinden sich in einem enormen Stresszustand und sind meist wenig geübt, was den sicheren Umgang mit der Technik massiv erschwert. Speziell bei Mehrfachverschüttungen werden mit dem LVS-Gerät nicht alle Verschütteten innert den lebenswichtigen ersten fünfzehn Minuten gefunden. Die handliche Lawinenboje ist für jedermann verständlich und durch die einfache Befestigung am Oberschenkel ohne Einschränkungen auf jeder Tour problemlos mitzuführen. Die aufblasbare Boje lässt sich durch einen kräftigen Zug am Griff auslösen und schwimmt dann gut sichtbar an der Oberfläche auf.

Auszeichnung an der ISPO

Die ROTAUF Lawinenboje wurde 2012 an der Internationalen
Sportmesse in München im Rahmen des «brandnew Award» ausgezeichnet. Diese Saison planen drei internationale Hersteller ihre ersten Produkte mit integrierter Lawinenboje vorzustellen.

Empfehlungen der Bergführer

Erfahrene Bergführer empfehlen das Produkt allen, die ohne Airbag unterwegs sind. Auch bei geringer Lawinengefahr kann der Unfall nicht ausgeschlossen werden und das kleine, leichte ROTAUF System kann auf jeder Tour problemlos mitgeführt werden. Die Profis am Berg betonen, dass eine zusätzliche Hilfestellung bei der Rettung/Bergung unbedingt erwünscht ist.

Der Verkaufspreis für die Lawinenboje mit dem Halter (HLT5
Holster) liegt bei CHF 148.00. Erhältlich ist das Set im ausgewählten Fachhandel oder über den Webshop www.rotauf.ch.

Rückfragen & Kontakt:

Flink GmbH, Chur
Muriel Stillhard
muriel.stillhard@rotauf.ch
Tel. +41 81 253 00 07

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NCH0001