5. Wiener Techno Ball - Wiener Ballkultur einmal anders!

"Walzer meets Beats" am 18. Jänner in der "Pratersauna"

Wien (OTS) - Bereits zum 5. Mal wird unter dem Motto "Alles Techno!" zur extravaganten Ballnacht geladen. Der Wiener Techno Ball vereint den klassischen Ball und die dementsprechende Adjustierung der Gäste mit modernen Techno Beats. Für die musikalische Untermalung sorgen dabei 25 der derzeit angesagtesten österreichischen DJs.

Der Ton macht den Unterschied - so ist es auch in dieser Nacht, in der nicht im 3/4-Takt des Walzers über das Parkett gefegt wird, sondern der schnelle 4/4-Takt von Techno-Beats für Stimmung sorgt. Gerade die Kombination aus Wiener Ball Historie und dem Puls der Zeit machen dieses Event außergewöhnlich und interessant. Der Techno Ball bringt Wiener Balltradition und moderne Musikinterpretation zusammen - er spielt mit der Geschichte und der Gegenwart und verkörpert somit auch die Stadt Wien und deren Ballkultur.

Zahlreiche Live- Acts wurden engagiert, um dem Publikum neben musikalischen Leckerbissen auch viel Abwechslung zu bieten. Da bei einem Ball ein Ballrestaurant nicht fehlen darf, werden dieses Jahr wieder die bekannten Szene-Gastronomen von "Neni" dafür sorgen, dass hungrige sich im Laufe der langen Ballnacht stärken können. Und für den kleinen Hunger zwischendurch haben die PEZ Girls wieder Süßigkeiten für alle dabei.

Neben der alljährlichen Kattus Frizzante Sektlounge, in der die Gäste "House" zu einem Glas Sekt genießen können, sorgen weitere drei Floors für aufgeheizte Stimmung. Für diejenigen, die neben den traditionellen Kostümen eine Ballfrisur vermissen, besteht die Möglichkeit dies kostenlos in der von den Szene-Stylisten Tatendrang gehosteten Styling-Corner nachzuholen und diese in der Smilebox by Eristoff Tracks festzuhalten.
Damit auch Kulturinteressierte auf ihre Kosten kommen, werden im Zuge von "Kunst am Techno Ball" Künstler vom Neni Art Collective ihre Werke darstellen. Zusammen mit den fulminant inszenierten Life Visuals wird somit nicht nur dem Ohr sondern auch dem Auge viel geboten.
Es erwarten die Gäste auch wieder tolle Give Aways vom Raiffeisen Club, welche sich immer größter Beliebtheit erfreuen und bereits Sammlerwert haben.

All dies und viele weitere Überraschungen werden das Publikum in die richtige Ballstimmung bringen und versprechen ein unvergessliches und ein Ballspektakel der anderen Art, das in Wien bereits Teil der weltweit berühmten Balltradition geworden ist.

Nach dem Ball sind alle Rastlosen noch zur offiziellen Sunday Mornings Afterhour des Wiener Techno Balls ins Club Sass eingeladen.

HARDFACTS:
Wann: SAMSTAG, 18. JÄNNER
Ort: Pratersauna, Waldsteingartenstrasse 125, 1020 Wien
Motto: "Alles Techno..."
Beginn: 21:00 Uhr
Ende: 08:00 Uhr
Musik: 25 nationale und int. DJs

Techno Ball Mucis Line - UP
(in alphabetischer Reihenfolge):

Alecante - Sunday Mornings
Andy Catana - Do Easy Records
Bono Goldbaum - Instinct Music
Carolina - Techno Ball Newcomer
Clyne - Techno Ball Resident
Daniel Kovac - Do Easy Records
Danny La Vega - Masters of Dirt
Dennes Deen - Ambasada Rec.
Dark Lord - Techno Ball Resident
Der Wanderer - Junge Wilde
El:MO - Neni Collective
Emil Berliner - Junge Wilde
Fabian Hofer - Zuckerwatt
Friedrich Locke - Wurstsalon, Pratersauna
Kaweh Gharabaghi
Manuel Petrik - Superdrive
Markus Lindner - Stadtpark Musik, Cityfox
Maximilian Foit - Sunday Mornings
Nikolaus Wagner - Get Whipped
Philipp Lichtblau - Emocean Records
Lampert - Stadtpark Musik
Steve Hope - Junge Wilde
Thomas Grün - Club Pompadour
Tim Aminov - Techno Ball Resident, Moscow
Tim Anderson - OMG
Troyanova - Techno Ball Resident, Chaya Fuera

Specials:

4 Floors
Stylingcorner by Tatendrang
Tattoo Corner by Raiffeisen Club
Give Away by Techno Ball und Raiffeisen Club
Live Visuals-Shows
Neni Restaurant am Techno Ball
Sekt & Champagner Lounge by Kattus Frizzante und Laurent Perrier Kunst am Ball hosted by Neni Art Collective
Special hidden Floor
Masters of Dirt girls

Afterhour: Club Sass ab 06:00 Uhr
www.facebook.com/sundaymornings

F www.facebook.com/technoball
W www.technoball.at

Datum/Ort: 18.01.2014, Einlass 21:00 Uhr / Pratersauna
Ticketpreise:
VVK Raiffeisen Mitglieder: 14,5 Euro (ev. zuzüglich Vorverkaufsgebühr)
VVK (auch auf www.technoball.at möglich): 17 Euro (ev. zuzüglich Vorverkaufsgebühr)
Abendkassa: 20 Euro
Late night Ticket ab 04:00 Uhr früh: 10 Euro

Kartenvorverkauf in allen Raiffeisenbanken in Wien und NÖ und auf www.ticketbox.at
Raiffeisen Club-Mitglieder erhalten ermäßigte Tickets!

Kartenvorverkauf in allen NENI Restaurants zu VVK Preisen plus einem Essengutschein für das NENI am Techno Ball Restaurant.

Dresscode:
Alles was auf Bällen erlaubt ist, d.h. von Ballkleid, Frack, Cocktailkleid, Smoking und Anzug über Tracht, Dirndl und Uniform bis hin zum Phantasiekostüm ist alles herzlich willkommen.

Presented by
www.technoball.at
www.hocus-pocus.at

Der Wiener Techno Ball dankt Ballguide, Corona, Club Raiffeisen, Kattus, Laurent Perrier, Neni, PEZ, Red Bull, Eristoff Tracks, Swatch by Watchstore.at, Swarovski, Masters of Dirt, Tatendrang für ihre Unterstützung.

Rückfragen & Kontakt:

Für Presseakkreditierung und Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Mag. Nicolaus Helletzgruber
+43 676 405 7000 oder
office@technoball.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001