Brunner zu Photovoltaikförderung: Deckelung abschaffen, Chaos beenden

Grüne fordern endlich Lösungen des alljährlichen Förderchaos

Wien (OTS) - "Pünktlich nach der Neujahrsansprache des Bundespräsidenten erwarten wir die Meldungen rund um das Chaos bei der Einreichung der Photovoltaikförderung. Menschen, die an der Energiewende teilnehmen, dürfen nicht weiter demotiviert werden. Wir Grüne fordern endlich ein Ende der Deckelung", sagt Christiane Brunner, Umwelt- und Energiesprecherin der Grünen. Sie sieht darin eine gute Möglichkeit, das Chaos rund um die Vergabe der Förderungen endlich zu beenden. Die

Die Grünen plädieren für eine Abschaffung der Deckelung der Photovoltaikförderung und für eine entsprechende Anpassung im Ökostromgesetz. "Ich erwarte mir Gesprächsbereitschaft von Wirtschaftsminister Mitterlehner für konstruktive Lösungen. Von mir aus gleich nächste Woche. Damit derartige Chaos-Meldungen nächstes Jahr Geschichte sind", sagt Brunner.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003