"DIE.NACHT" mit Gags, Gags, Gags

"Das war Willkommen Österreich 2013", "Eckel mit Kanten" und "Reiseckers Reisen"

Wien (OTS) - Gags, Gags, Gags stehen in der ersten "DIE.NACHT"-Ausgabe im neuen Jahr, am Dienstag, dem 7. Jänner 2014 auf dem Programm von ORF eins. Während "Willkommen Österreich" um 22.00 Uhr einen Blick zurück auf das Jahr 2013 wirft und Stermann und Grissemann noch einmal die Höhepunkte ihrer Late-Nite-Show Revue passieren lassen, stellt Klaus Eckel um 22.55 Uhr sich folgende Frage: "Sind Politiker manchmal auch volksverdrossen?". Das und noch vieles mehr bespricht der Kabarettist in einer neuen Ausgabe von "Eckel mit Kanten" mit seinen Gästen Christoph Krall, Mike Supancic und Erhard Busek. Auf eine Reise ins Pinzgau geht es zum Abschluss von "DIE.NACHT", um 23.35 Uhr in einer weiteren Ausgabe von "Reiseckers Reisen".

"Gags, Gags, Gags! Das war Willkommen Österreich 2013" um 22.00 Uhr

Stermann und Grissemann werfen einen Blick zurück auf das Jahr 2013. In 37 Shows näherten sich der grantige Österreicher und der Deutsche der Welt im Kleinen (Österreich) und im Großen (der Rest) auf ihre ganze eigene Art und Weise. In der ersten "Willkommen Österreich"-Ausgabe des neuen Jahres steht ein Potpourri aus Beobachtungen zur heimischen Innenpolitik, Höhepunkten des laufenden Fernsehprogramms und Gesprächsausschnitten mit prominenten Gästen auf dem Programm. Im Superwahljahr gerieten vor allem einige Politikerinnen und Politiker ins Visier von Stermann und Grissemann. Aber auch der neue Papst blieb von den spitzen Zungen der beiden Satiriker nicht verschont. Im Kollegenkreis waren es Peter Rapp und Wolfram Pirchner, für die Stermann und Grissemann immer wieder lobende Worte übrig hatten. Zum persönlichen Gespräch fanden sich u. a. Boris Becker, Alice Schwarzer, Klaus Maria Brandauer, Campino, Matthias Schweighöfer, André Heller und Gitta Saxx im "Willkommen Österreich"-Studio ein.

Am 14. Jänner starten Stermann und Grissemann mit einer neuen Folge von "Willkommen Österreich" ins neue Jahr. Autor und Lehrer Niki Glattauer sowie Profi-Boxer Marcos Nader eröffnen die Saison.

"Eckel mit Kanten: Sind Politiker manchmal auch volksverdrossen?" um 22.55 Uhr

Klaus Eckel begrüßt zur fünften Folge seines Kabarett-Clubs und verrät bestürzende Tatsachen: In den USA wurde ein Toter zum Bürgermeister gewählt, weil er offenbar dynamischer wirkte als sein Gegenkandidat. Wenn das Attribut "schräger Vogel" auf einen Kabarettisten zutrifft, dann auf den Universitätslektor Christoph Krall, der seine Gedanken über Macht zum Besten gibt. Der vielfach preisgekrönte Mike Supancic bietet eine Glanznummer über den Kärntner Ku-Klux-Klan. Und absoluter Höhepunkt der an Höhepunkten reichen Folge ist das pointierte Gespräch mit Ex-ÖVP-Vizekanzler Erhard Busek, der so manche überraschende Aussage macht.

"Reiseckers Reisen: Pinzgau" um 23.35 Uhr

Ausgerüstet mit Bus und Brillenkamera bricht Michael Reisecker diesmal zu einer winterlichen Reise in den Pinzgau auf. Zwischen Saalfelden, Zell am See und Mittersill entlockt der Dokumentarfilmer den Menschen ihre Lebensgeschichten, die vom ganz normalen Alltag handeln und meist voller Kuriositäten oder skurriler Eigenheiten sind: Er begegnet einem Holzknecht und Bierkrugsammler, dessen ansehnlicher Vollbart weltbekannt ist. Sven, der in der Abgeschiedenheit der Bergwelt mit Keramiken seine Lebensgeschichten "formt", oder Rosi, die auf den elterlichen Hof zurückgekehrt ist und sich als Käserin einen Namen gemacht hat. Oben, auf dem Kitzsteinhorn ist Andi mit der Schneefräse zugange und führt ins Innenleben seines Iglus, das als komfortable Unterkunft dient.

"Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann", "Eckel mit Kanten" und "Reiseckers Reisen" sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand auf http://tvthek.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001