Rauhnachtlauf, Kuratorenführung und Theatergastspiel

Veranstaltungen in Gaming, Krems und Wiener Neustadt

St. Pölten (OTS/NLK) - Am Sonntag, 5. Jänner, in der letzten Rauhnacht zwischen Weihnachten und dem Heilige-Drei-Könige-Tag, geht in Gaming der Rauhnachtlauf der Perchten-Brauchtumsgruppe Ötscherteufel über die Bühne. 200 bis 250 Perchten von zwölf Gruppen aus Niederösterreich, Oberösterreich, der Steiermark und Salzburg werden dabei auf dem Umberg ihre kunstvoll geschnitzten Masken und eine feurige Show zeigen. Start ist um 18 Uhr beim Badparkplatz; Eintritt: freiwillige Spende. Nähere Informationen unter 0664/442 23 37, Hermann Reiter, und www.oetscherteufel.com.

Ebenfalls am Sonntag, 5. Jänner, lädt die Kunsthalle Krems im Rahmen der Ausstellung "Yoko Ono. Half-A-Wind Show. Eine Retrospektive" zu einer Kuratorenführung mit Alexandra Henning. Beginn ist um 14 Uhr; nähere Informationen und Anmeldungen unter 02732/90 80 10, e-mail office@kunsthalle.at und www.kunsthalle.at.

Schließlich gastiert am Dienstag, 7. Jänner, ab 19.30 Uhr das Landestheater Niederösterreich mit Henrik Ibsens "Die Wildente" im Stadttheater Wiener Neustadt. Inszeniert hat die Familiengeschichte um Selbstbehauptung, Lebenslüge und Wahrheitsanspruch Daniela Kranz; es spielen u. a. Gerti Drassl, Johannes Schmidt und Benno Ifland. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21 bzw. 02622/373-910 und e-mail kulturamt@wiener-neustadt.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003