Wiener Linien: In einem Jahr 96 Mal zum Mond und retour

2013 waren U-Bahn, Bim und Bus täglich über 202.000 Kilometer unterwegs

Wien (OTS) - Die U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse der Wiener Linien legten im vergangenen Jahr insgesamt 74 Millionen Kilometer zurück. Pro Tag beläuft sich die zurückgelegte Strecke aller Fahrzeuge im Jahr 2013 auf über 202.000 Kilometer oder umgerechnet rund fünf Erdumrundungen. Allein die Züge auf der Linie U6 legen täglich rund 9.500 Kilometer zurück, das entspricht in etwa der Luftlinie von Wien nach San Francisco an der Westküste der USA.

Autobusse legen größte Wegstrecke zurück Die meisten Kilometer legte im letzten Jahr der Autobusverkehr mit 36,4 Millionen Kilometern zurück, gefolgt von den Straßenbahnen mit 23,3 Millionen Kilometern und den U-Bahnen mit 14,3 Millionen Kilometern.

"Mit der gesteigerten Öffi-Nachfrage wächst auch unser Angebot mit. Über 2,5 Millionen Fahrgäste nutzen täglich die Wiener Linien. 2013 haben wir das Angebot neuerlich erweitert, etwa mit der U2-Verlängerung zur Seestadt Aspern, dem Ausbau der Straßenbahnlinie 26, dichteren Intervallen auf mehreren wichtigen Linien und zahlreichen neuen Buslinien", so Geschäftsführer Günter Steinbauer.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH und Co KG
Kommunikation
Tel.: 0664/884 82 237 Journaldienst für JournalistInnen
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001