Nicole Beutler verstärkt ab 2. Jänner in ORF 2 Hans Sigls "Bergdoktor"-Praxis

Start der siebenten Staffel der ORF/ZDF-Erfolgsserie

Wien (OTS) - Handfeste Auseinandersetzungen, Liebeskummer und riskante Rettungsaktionen - vor der traumhaften Kulisse des Wilden Kaisers im Tiroler Ellmau eröffnet Publikumsliebling Hans Sigl am Donnerstag, dem 2. Jänner 2014, um 20.15 Uhr in ORF 2 wieder seine "Bergdoktor"-Praxis. In den 14 45-minütigen neuen Episoden der siebenten Staffel - zum Auftakt ist eine Doppelfolge zu sehen - hat Dr. Martin Gruber wieder alle Hände voll zu tun: Denn während seine neue Beziehung unter keinem guten Stern steht, bleibt weder seine Tochter vom Liebeskummer verschont noch das frische Familienglück seines Bruders ungetrübt. Dem nicht genug muss auch noch eine neue Sprechstundenhilfe gefunden werden - und auf diesen Neuzuwachs (gespielt von Nicole Beutler) wartet auch schon jede Menge Arbeit. Neben Sigl und Beutler sind in weiteren Rollen u. a. wie gewohnt Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner, Siegfried Rauch, Ronja Forcher, Natalie O'Hara, Ines Lutz, Mark Keller und Martin Feifel zu sehen.

Mehr zu den Inhalten der beiden Auftaktfolgen

"Alte Heimat, neue Heimat (1)" - Donnerstag, 2. Jänner, 20.15 Uhr, ORF 2

Während Martin (Hans Sigl) am Bahnhof auf Anne (Ines Lutz) wartet, fällt ihm eine junge Ausreißerin auf. Vollbepackt steigt das Mädchen aus einem Zug aus Berlin, um auf den Hof ihrer verstorbenen Mutter zurückzukehren. Als die Zehnjährige wieder nach Berlin zurückgeschickt werden soll, treten schlimme Hustenbeschwerden bei ihr auf. Martin glaubt an eine psychosomatische Reaktion und therapiert die Krankheitssymptome, nicht aber deren eigentliche Ursache. Privat flammt Martins Streit mit Annes Vater erneut auf.

"Alte Heimat, neue Heimat (2)" - Donnerstag, 2. Jänner, 21.00 Uhr, ORF 2

Auf Martin (Hans Sigl) kommen einige Umwälzungen zu. Seine Sprechstundenhilfe kündigt und auf dem Gruberhof weht nach Annes (Ines Lutz) Einzug frischer Wind. Hilfsbereit geht Anne Lisbeth (Monika Baumgartner) zur Hand, versorgt die liebeskranke Lilli (Ronja Forcher) mit Rat und Tat und auch Hans (Heiko Ruprecht) ist von Annes zupackender Art begeistert. Ist also alles eitel Sonnenschein? Nicht ganz, denn als sich Martin noch einmal den Fall der zehnjährigen Ausreißerin vorknöpft, begreift er blitzartig, dass ihm bei der Diagnose ihrer Erkrankung ein gravierender Fehler unterlaufen ist.

"Der Bergdoktor" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand und auch als Live-Stream abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009