ÖAMTC: Ringsperre wegen Silvesterlaufs

Verzögerungen am Dienstagmittag

Wien (OTS) - 31. Dezember, 11 bis 13 Uhr: 37. Internationaler Silvesterlauf auf Ring und Franz-Josefs-Kai in Wien. Tausende Teilnehmer werden erwartet.

Sammelort: Ab 10 Uhr auf dem Kärntner Ring zwischen Schwarzenbergplatz und Oper.

Route
Kärntner Ring - Opernring - Burgring - Dr. Karl Renner Ring - Dr. Karl Lueger Ring - Schottenring - Franz Josefs Kai - Stubenring -Parkring - Schubertring - Kärntner Ring.

Verkehrsmaßnahmen

09:45 bis 11 Uhr: Sperre des Rings ab dem Schwarzenbergplatz. Umleitungsempfehlung über Vordere Zollamtsstraße - Am Stadtpark - Am Heumarkt - Lothringer Straße - Karlsplatz und Zweierlinie. Bis 13 Uhr werden Ring und Kai abschnittsweise gesperrt bzw. wird der Verkehr angehalten.

Der ÖAMTC empfiehlt, die Innenstadt während der Veranstaltung mit dem Fahrzeug zu meiden.

Infos: www.oeamtc.at/maps ; www.oeamtc.at/app

(Schluss)
Harald Lasser

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
Tel.: +43 (0)1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001