Erstes Supercharging in Österreich

E-Pionier und TMH-Gründer Thomas Raffeiner tritt Fahrt quer durch Europa an

München (ots) -

Knapp 1000 Kilometer rein elektrisch von Amsterdam (NL) nach St. Anton in Tirol (AT) Tesla-Ambassador und TMH-Gründer Thomas Raffeiner unternimmt Supercharger-Fahrt quer durch Europa nach Österreich Einladung zum Presse- und Ortstermin am 21. Dezember 2013 um 9.30 Uhr in St. Anton ( öffentlicher Parkplatz Arlbergstr.)

Zero emission, zero cost: Dass es co2-frei und kostenlos knapp 1000 Kilometer elektrisch quer durch Europa von Amsterdam nach St. Anton geht, wird Tesla-Fahrer und TMH-Gründer Thomas Raffeiner auf einer Fahrt im Tesla Model S durch drei europäische Länder demonstrieren. Nachdem die ersten vier Supercharger in den letzten zwei Monaten auf deutschem Boden errichtet worden und in diesen Tagen ans Netz gegangen sind, startet der E-Pionier und gebürtige Tiroler am 20. Dezember 2013 mit einem internationalen Fahrer-Team als einer der ersten Tesla-"Ambassadors" in Amsterdam und nimmt auf seiner Reise durch die deutschen Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg Kurs auf seine Heimatstadt St. Anton in Tirol (Österreich). Geladen wird unterwegs an den sogenannten Superchargern, die für Tesla-Fahrer nun an verschiedenen Standorten in Deutschland sowie erstmals auch in Österreich - am Standort in St. Anton - genutzt werden können.

Das Team wird dabei - bevor es gegen 18.30 Uhr in St. Anton eintrifft - an drei der neu verfügbaren Standorte in Deutschland laden. Die Halte-Stopps erfolgen in Wilnsdorf im südlichen Nordrhein- Westfalen, in Bad Rappenau im Nordwesten und Aichstätten (nahe Ravensburg) in Baden-Württemberg. Mit Leistungen von über 290 Ampere und mehr als 360 Volt wird das Model S in nur ca. 30 Minuten wieder für weitere 320 Kilometer Fahrstrecke fit gemacht. Dies versprechen die Ergebnisse der jüngsten Ladeszenarien mit Serienfahrzeugen vor Ort.

Rückfragen & Kontakt:

Eva-Maria Ritter
0049 89 416143090
communication@mobilityhouse.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0012