APA-Science Dossier: Neue Förder-Horizonte

Neues Dossier zum Thema "Horizon 2020", dem neuen Forschungsförderprogramm der EU

Wien (OTS) - Das 7. Forschungsrahmenprogramm der EU zieht seine letzten Runden, während sein Nachfolger "Horizon 2020" mit einem erhöhten Budget und einer neuen inhaltlichen Ausrichtung soeben auf den Weg geschickt wurde. Mit einer verstärkten Ausrichtung auf Markttauglichkeit und Innovation soll die europäische Wettbewerbsfähigkeit bis 2020 schrittweise erhöht werden.

So lauten zumindest die ambitionierten Ziele, die von der EU zum Start des neuen Programms ausgegeben wurden. Der Teufel steckt wie immer im Detail: Ist die Grundlagenforschung ausreichend bedacht? Wurde auf die richtigen Themen gesetzt? Haben kleine und mittlere Unternehmen realistische Teilnahmechancen an internationalen Forschungsprogrammen oder bleibt der Förderkuchen den großen, bereits gut vernetzten Playern vorbehalten?

Diese und weitere Fragen sind Thema des aktuellen APA-Science Dossiers "Neue Förder-Horizonte", das dabei unter anderem Experten aus der heimischen und internationalen Forschungspolitik, aber auch Unis und Interessensverbände mit ihren Einschätzungen und Erwartungen zu Horizon 2020 zu Wort kommen lässt.

Das Dossier auf APA-Science: http://science.apa.at/dossier/Horizon

APA-Science - ein Netzwerk der APA

Bildung, Forschung, Technologie und Innovation - APA-Science ist das österreichische Kommunikationsnetzwerk für Zukunftsthemen. Initiiert von der APA - Austria Presse Agentur bietet die Plattform science.apa.at fundierte Berichterstattung zu Forschungs- und Bildungsthemen und aktuelle Beiträge von führenden Playern der österreichischen Wissenschaftslandschaft.

APA-Science hat zum Ziel, gemeinsam mit seinen Partnern die österreichische Forschung im In- und Ausland sichtbar zu machen und damit Neugierde auf wissenschaftliche Themen in der Öffentlichkeit zu wecken.

Die Partner von APA-Science sind u.a.:

Rückfragen & Kontakt:

APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Unternehmenssprecherin,
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +43/1/360 60-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APR0001