"Bloody Christmas-Aktion": SchülerInnen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule laden zum Blutspenden

Wien (OTS) - Soziale Verantwortung zeigen und etwas Sinnvolles schenken wollten die SchülerInnen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Sozialmedizinischen Zentrum Ost. So entstand die Blutspendeaktion "Bloody Christmas" am 20. Dezember, wo nicht nur die SchülerInnen, sondern alle WienerInnen dazu aufgerufen werden, mit zu machen.

"Wir wollen zu Weihnachten etwas Wertvolles schenken. Doch nicht alles was Wert hat, muss auch einen Preis haben. Unser Geschenk bedeutet Leben, denn Blut ist nun einmal Leben", betonen die InitiatorInnen der Blutspendeaktion Ines Dorfinger, Roman Koschansky und Andreas Schmied. Ein weiterer Aspekt dieser vorweihnachtlichen Aktion: die Verbundenheit mit ihrem künftigen Beruf. "Denn soziale Verantwortung beginnt bei uns schon in der Ausbildung und nicht erst im Beruf!"

"Bloody Christmas-Aktion": SchülerInnen der Gesundheits- und
Krankenpflegeschule laden zum Blutspenden


Datum: 20.12.2013, 11:00 - 14:00 Uhr

Ort:
Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Sozialmedizinischen
Zentrum Ost
Langobardenstraße 122, 1220 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Krankenanstaltenverbund/Presse
Monika Sperber
Telefon: 01 40409/70053
E-Mail: monika.sperber@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011