Seeber: Heute wird "Makroregion Alpen" gegründet

ÖVP will Interessen der Alpenregionen künftig stärker vertreten

Straßburg, 19. Dezember 2013 (OTS) Der regionalpolitische Sprecher der ÖVP im Europäischen Parlament begrüßt die heutige offizielle Gründung der "Makroregion Alpen": "Wir wollen die Interessen der Alpenregionen aller Länder künftig stärker bündeln. Von Tirol bis in die Provence, vom Friaul bis nach Baden-Württemberg werden wir nun noch mehr strategisch zusammenarbeiten, um gemeinsame Herausforderungen in der regionalen Wettbewerbsfähigkeit, in der Land- und Forstwirtschaft, bei der Wasser-, Energie-, Umwelt- und Verkehrspolitik gemeinsam schneller und koordinierter anzuggehen", so Seeber heute in Brüssel. ****

Heute hat die Europäische Kommission vom Europäischen Rat den offiziellen Auftrag zur Erarbeitung einer Strategie für den Alpenraum in enger Abstimmung mit den Alpenländern erhalten. Damit wird die Makroregion Alpen damit offiziell aus der Taufe gehoben wird. Seeber hat in den vergangenen Monaten im EU-Parlament für die Gründung der Makroregion gekämpft. Das Europäische Parlament hat sich in einer von Seeber initiierten Resolution eindeutig dazu bekannt. "Eines der Ziel ist es, die Verwendung von EU-Fördergeldern strategisch abzustimmen und effizient zu bündeln", erläutert der Tiroler EU-Abgeordnete.

Teil der "Makroregion Alpen" sollen in Österreich die Bundesländer Tirol, Salzburg und Vorarlberg sein, außerdem die italienischen Regionen Südtirol-Trentino, das Aostatal, das Piemont, die Lombardei, Venetien und das Friaul, die deutschen Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg und die französischen Regionen Provence-Alpes-Côte d'Azur, Rhône-Alpes und Franche-Comté. Außerdem sollen sich auch Liechtenstein und mehrere Schweizer Kantone beteiligen.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Richard Seeber, MEP, Tel.: +32-2-284-5468,
richard.seeber@ep.europa.eu
Daniel Köster M.A., EVP-Pressedienst, Tel.: +32-487-384784,
daniel.koster@ep.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001