Grüne Wien/Maresch: Buslinie 260 von Hietzing nach Mödling wieder aufnehmen!

Wien (OTS) - "Die Buslinie 260, die von Wien-Hietzing nach Mödling geführt wurde und täglich rund 1.000 Personen transportiert hat, muss wieder aufgenommen werden", so der Verkehrssprecher der Grünen Wien, Rüdiger Maresch. Die Buslinie wird seit vergangenem Wochenende nur bis Siebenhirten kurzgeführt. "Die Linie 260 ist unter anderem für hunderte SchülerInnen aus Mödling, aber auch aus Wien eine äußerst wichtige, rasche und bequeme Verbindung zu Schulen wie der HBLA Bergheidengasse und der HTL Mödling. Es kann nicht sein, dass zusätzliches zweimaliges Umsteigen den Fahrgästen als Verbesserung verkauft wird", so Maresch. Um die gleiche Strecke zu bewältigen, müssen die Fahrgäste nämlich seit letztem Samstag von Hietzing nun mit der U4 und und der U6 bis nach Siebenhirten fahren, um dort in den stark verkürzten 260er umzusteigen. "Wir fordern eine Wiedereinführung dieser wichtigen, zentralen Tangentenverbindung im Westen Wiens", so Maresch abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Tel.: (+43-1) 4000 - 81814
presse.wien@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001