Bezirksmuseum Donaustadt am Weihnachtstag geöffnet

Wien (OTS) - Traditionell öffnet das Bezirksmuseum Donaustadt (22., Kagraner Platz 53/54) am Weihnachtstag die Pforten: Am Dienstag, 24. Dezember, ist die reichhaltige Sammlung über die bewegte Geschichte des 22. Bezirkes von 10.00 bis 14.00 Uhr zu besichtigen. Darüber hinaus präsentiert das Museum derzeit die hübsch arrangierte Sonder-Ausstellung "Dosen - eine andere Art der Verpackung" mit über 100 Dosen aus vergangenen Zeiten. Der Rückblick reicht bis in die 1930er-Jahre. Von Behältnissen für Tabak, Tabletten, Tee und manch andere Dinge aus verschiedenen Materialien und mit aufwändigen Dekorationen bis zur einfachen Nahrungsmittelkonserve spannt sich der Bogen an Exponaten. Für Freunde der zeitgenössischen Malkunst bietet das ehrenamtlich agierende Museumsteam (Leitung: Helmut Just) eine Ausstellung mit dem Titel "Runde Welten" (Acrylbilder, Aquarellgemälde und Kreidearbeiten von Judith Hauser) an. Der Eintritt ist gratis.

Von Mittwoch, 25. Dezember 2013, bis Dienstag, 7. Jänner 2014, bleiben die Schauräume geschlossen. Der Museumsbetrieb wird ab Mittwoch, 8. Jänner 2014, wieder aufgenommen. Details über die bezirkshistorische Dauer-Ausstellung, die Öffnungsstunden und sonstige Angaben über das Museum sind im Internet nachzulesen:
www.bezirksmuseum.at. Die auskunftsfreudigen Museumsleute sind unter der Rufnummer 203 21 26 (teilweise Anrufbeantworter) und via E-Mail, die Adresse heißt bm1220@bezirksmuseum.at, erreichbar. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006