Ende der Jubiläumsausstellung des Bezirksmuseums 12

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Meidling (12., Längenfeldgasse 13-15) besteht bereits seit 90 Jahren und zeigt aus diesem Anlass seit Anfang Oktober eine Sonder-Ausstellung. Die Schau endet am Sonntag, 22. Dezember. Das Museum ist an dem Tag von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist gratis. In Wort und Bild beschreibt die ehrenamtliche Bezirkshistoriker-Truppe (Leitung: Vladimira Bousska) unterschiedlichste Aktivitäten in der Vergangenheit. Neben Rückblicken auf seinerzeitige Sonder-Ausstellungen, von bezirksgeschichtlichen Thematiken bis zur modernen Kunst, erinnert die Museumsmannschaft an zahlreiche erfolgreiche Einzel-Veranstaltungen (Konzerte, Lesungen, Dia-Abende, Vorträge, etc.) Auf mehrfach wechselnde Standorte des Museums macht die Jubiläumsschau ebenfalls aufmerksam. Schöne Erinnerungen an prominente Museumsgäste komplettieren die aus 20 Tafeln mit Fotografien und Texten bestehende Dokumentation mit dem Titel "90 Jahre Bezirksmuseum Meidling (1923 - 2013)". Auskünfte: Telefon 817 65 98 (mit Anrufbeantworter). E-Mails an das Museum:
bm1120@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Meidling:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001