JVP Wien: Kurz als Integrations-, EU- und Außenminister richtiges und wichtiges Signal

Wien (OTS) - Junge ÖVP Wien Obmann Dominik Stracke und Landesgeschäftsführer Oliver Himmel gratulieren Sebastian Kurz im Namen der Jungen ÖVP Wien zur neuen Aufgabe als Bundesminister für Integration, europäische und auswärtige Angelegenheiten.

"Mit Sebastian Kurz übernimmt jemand diese Aufgabe, der dieses Amt mit größter Umsicht, Professionalität und Sorgfalt leiten wird", konstatiert Stracke. "Dass er das kann, hat er bereits - entgegen aller `Unkenrufe` - bei dem hochsensiblen Thema Integration bewiesen. Wir freuen uns deshalb, dass sich unser Bundesobmann Sebastian Kurz in seiner neuen Rolle auch weiterhin der Integrations-Agenden annehmen wird."

Dass er künftig mit den Themen EU und Auswärtiges betraut ist, die sowohl für jetzige, aber vor allem auch für nachkommende Generationen von eminenter Bedeutung sind, ist ein richtiges und wichtiges Signal für die Zukunft unseres Landes. "Wir wünschen ihm für diese bedeutende Aufgabe viel Kraft und Freude", so Dominik Stracke abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Oliver Himmel
office@jvpwien.at
01/515 43 500

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001