VP-Juraczka: Neue Regierung trägt die Handschrift der ÖVP

Wien (OTS) - "Ich gratuliere unserem Bundesparteiobmann Michael Spindelegger zur Bildung der neuen Bundesregierung. Sie war aus meiner Sicht alternativlos und ist eine Zusammenarbeit der politischen Kräfte, die bereit waren, Verantwortung für das Land zu übernehmen", so der Landesparteiobmann der ÖVP Wien StR Manfred Juraczka in einer knappen Reaktion.

Manfred Juraczka: "Aus Wiener Sicht sind drei ganz zentrale Forderungen erfüllt worden: es gibt keine Vermögens-, Erbschafts-bzw. Schenkungssteuer, die beliebteste und erfolgreichste Schulform das Gymnasium ist erhalten geblieben und drittens wurden auch für die Familien starke Signale gesetzt. Darüber hinaus gibt es mit Sebastian Kurz und Sophie Karmasin auch ein attraktives personelles Angebot für den städtischen Raum. Ich gratuliere beiden Wiener Ministern sehr herzlich und freue mich auf die Zusammenarbeit."

"Mein besonderer Dank gilt Vizekanzler Michael Spindelegger für seine aufopferungsvolle Tätigkeit in den letzten Tagen und Wochen, er hat zusammen mit seinem Team die volle Unterstützung der ÖVP Wien", so Juraczka abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
mailto: presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003