Wr. Gemeinderat - SP-Baxant: Die Quelle des Wohlstands ist heute der kreative Geist

Wien (OTS/SPW-K) - "Die Wissenschaft sollte nicht Wirtschaftslogik untergeordnet werden", betonte der Wiener SPÖ Gemeinderat Peko Baxant anlässlich der Aktuellen Stunde (Thema: Hochschulstadt Wien). Trotzdem bestünde naturgemäß ein starker Zusammenhang zwischen beiden Feldern. "Die Frage, die sich für uns gesellschaftspolitisch stellt, ist dabei auch die Frage nach der Quelle des Reichtums", so Baxant. Vor 200 Jahren sei es noch alleine die Landwirtschaft gewesen, später führte die wissenschaftliche zur industriellen Revolution und damit zu einer Verschiebung.

"Die Quelle gesellschaftlichen Wohlstands ist heute der kreative und schöpferische Geist der Menschen. Die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Wien hängt ganz direkt damit zusammen", unterstrich Baxant. "Es ist sehr wichtig, dass wir immer wieder über diese Thema reden!", appellierte der sozialdemokratische Gemeinderat abschließend.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Sarina Reinthaler
Tel.: (01) 4000-81 943
sarina.reinthaler@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002