"DIE.NACHT": "Wir Staatskünstler" ziehen Bilanz

"Willkommen Österreich" mit Bully Herbig, Georg Fraberger und Bilderbuch

Wien (OTS) - Es war ein ereignisreiches Jahr in der heimischen Innenpolitik! Die Nationalratswahl, die zwei neue Parteien ins Parlament spülte, aber auch vieles unverändert ließ, gab reichlich Stoff für einen satirischen Blickwinkel. Und den teilen die Staatskünstler - bestehend aus den Herren Maurer, Palfrader und Scheuba - mit den Zuschauerinnen und Zuschauern in "Wir Staatskünstler: Die Jahresbilanz" am 10. und 17. Dezember 2013, jeweils um 22.55 Uhr im Rahmen von "DIE.NACHT" in ORF eins. Zuvor, um 22.00 Uhr, versuchen es Stermann & Grissemann erneut mit der Weihnachtsstimmung. Unterstützung bekommen Sie dabei von Comedy-Star Bully Herbig und dem Psychologen Georg Fraberger. Neben einem Kinderchor sorgt außerdem die Band Bilderbuch für musikalische Festtagsstimmung. Und nach Lienz begibt sich zum Abschluss von "DIE.NACHT" Michael Reisecker in "Reiseckers Reisen".

"Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann" um 22.00 Uhr

Verärgert haben Stermann und Grissemann in der vergangenen Ausgabe von "Willkommen Österreich" den Kinderchor aus dem Studio gejagt. "Einige von euch sehen so aus, als hätten sie bereits die erste Straftat begangen", ätzte Grissemann. Trotzdem wollen es die beiden noch einmal versuchen. Vielleicht gelingt es den jungen Sängern und Sängerinnen ja diesmal Weihnachtsstimmung zu verbreiten.

Wenn Bully Herbig sich auf den Regiesessel setzt, dann klingeln die Kinokassen. Mit "Schuh des Manitu" hat er 2001 für einen der erfolgreichsten Filme im deutschen Sprachraum gesorgt. Mit "Buddy" will er noch heuer an den Erfolg anknüpfen. Der Comedy-Star hat das Drehbuch geschrieben, Regie geführt, ist Hauptdarsteller und Produzent. Stermann und Grissemann dürfen eine lebende Legende in ihrer Show begrüßen. "Wie fühlt es sich an, durch ein Museum zu gehen, das einem selbst gewidmet ist?", wollen sie von Bully Herbig wissen, dem Mittelpunkt der Filmerlebniswelt "Bullyversum" in München.

Das Universum von Georg Fraberger ist ein komplett anderes. Der Psychologe, der am Wiener AKH arbeitet, führt ein ganz normales Leben und gerade das macht ihn zum außergewöhnlichen Gesprächspartner für Stermann und Grissemann. Georg Fraberger kam ohne Gliedmaßen zur Welt. In seinem Buch "Ohne Leib. Mit Seele" fragt sich der Familienvater: "Was macht den Menschen aus?"

Der Bandname Bilderbuch, lässt kaum erahnen, dass ihre Lässigkeit in der Musikpresse mit der von Kanye West verglichen wurde. In "Willkommen Österreich" lassen die Wiener Musiker am Ende der Sendung die "Maschin" aufheulen.

"Wir Staatskünstler: Die Jahresbilanz (1)" um 22.55 Uhr

Die Staatskünstler blicken zurück auf ein bewegtes Jahr, in dem wir die Wahl hatten. Aber hatten wir sie wirklich? Florian Scheuba, Thomas Maurer und Robert Palfrader haben jedenfalls ihre Auswahl getroffen und präsentieren ihre liebsten Beobachtungen, Fundstücke und Analysen aus einem Jahr, in dem Realität und Satire einander so nahe kamen wie schon lange nicht mehr.

Nicht nur das Jahr geht zu Ende, nein auch so manche politische Karriere ist von diesem Schicksal betroffen. Zeit also für die Staatskünstler Florian Scheuba, Thomas Maurer und Robert Pfalfrader sich von ein paar der zuverlässigsten Lieferanten für satirische Grundlagen würdig zu verabschieden. Und schließlich präsentieren sie noch eine selbst für österreichische Verhältnisse unglaubliche Geschichte - oder hätten Sie es für möglich gehalten, dass hierzulande der Begriff "Wahlgeheimnis" auch für das Ergebnis einer Wahl gelten kann?

"Reiseckers Reisen: Lienz" um 23.45 Uhr

Eine Südtiroler Archäologin, die in der römischen Siedlung Aguntum beschäftigt ist, kritische Ansichten eines Bronze-Künstlers in Tristach und eine kräftige Gegenstimme gegen das verbreitete Lama-Trekking - wie gewohnt, bunt gemischte Begegnungen auch in der vorläufig letzten Folge von Reiseckers Reisen. Zum Schluss muss der Dokumentarist mit der Brillenkamera natürlich noch mitten hinein ins traditionelle Lienzer Straßentheaterfestival.

"Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann", "Wir Staatskünstler" und "Reiseckers Reisen" sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand auf http://tvthek.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009