Klingende Kassen im Advent - für Handelsangestellte bleiben Lärm und Stress

Pressekonferenz

Wien (OTS) - Vorweihnachtszeit im Handel: Überfüllte Parkplätze, Gedränge in den Geschäften, steigende Umsätze. Das Weihnachtsgeschäft brummt. Doch wie geht es den Beschäftigten? Den vielen tausenden Angestellten im Handel, die meisten davon Frauen? Der Österreichische Arbeitsgesundheitsmonitor, eine Langzeitstudie von IFES im Auftrag der Arbeiterkammer Oberösterreich, gibt zuverlässig Auskunft.

Zum Thema Klingende Kassen im Advent - für Handelsangestellte bleiben Lärm und Stress möchten wir Sie bei einer Pressekonferenz am Donnerstag, 12. Dezember 2013 um 10 Uhr im Café Griensteidl, Michaelerplatz 2, 1010 Wien, informieren.

Als Gesprächspartner stehen AKOÖ-Präsident Dr. Johann Kalliauer sowie der Sozialforscher Georg Michenthaler (IFES) zur Verfügung.

Klingende Kassen im Advent - für Handelsangestellte bleiben Lärm und
Stress


Pressekonferenz mit AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und dem
Sozialforscher Georg Michenthaler (IFES).

Datum: 12.12.2013, um 10:00 Uhr

Ort:
Cafe Griensteidl
Michaelerplatz 2, 1010 Wien

Url: ooe.arbeiterkammer.at

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Mag. Rainer Brunhofer
Tel.: (0732) 6906-2185
rainer.brunhofer@akooe.at
ooe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0002