Toto: Solo-Dreizehner und damit 175.200 Euro für Niederösterreicher

Auch alle sechs Zwölfer vom Dreizehner-Gewinner gewonnen

Wien (OTS) - Gleich zwei Jackpots, nämlich beim Dreizehner und beim Zwölfer, standen in der Toto Runde 49A auf dem Spiel, und beide wurden von nur einem einzigen Spielteilnehmer geknackt. Er kommt aus Niederösterreich und spielte mit einem Systemschein. Er erhält nicht nur für seinen Solo-Dreizehner rund 175.200 Euro, sondern für diverse Zusatzgewinne - darunter auch alle sechs Zwölfer der Runde - mehr als 30.000 Euro. Somit verzeichnet er einen Gesamtgewinn von rund 207.200 Euro.

In der Torwette blieb alles beim Alten, das heißt, die Jackpots im ersten und im zweiten Rang bleiben weiterhin bestehen. Im Topf für die fünf richtigen Ergebnisse liegen bereits mehr als 33.000 Euro.

Annahmeschluss für die Toto Runde 49B ist am Samstag um 15.20 Uhr.

Die endgültigen Quoten der Toto Runde 49A:

1 Dreizehner zu EUR 175.193,60 6 Zwölfer zu je EUR 5.214,20 86 Elfer zu je EUR 35,10 791 Zehner zu je EUR 7,60 2.151 5er Bonus zu je EUR 1,10

Der richtige Tipp 1 2 1 1 2/ 1 2 1 2 1 2 X 1 1 1 1 X 2

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 33.088,50 Torwette 2. Rang: JP zu EUR 4.549,80 Torwette 3. Rang: 7 zu je EUR 191,20 Hattrick: JP zu EUR 106.006,60

Torwette-Resultate: 2:0 1:2 +:+ 1:0 1:2

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Mag. Günter Engelhart, Gerlinde Wohlauf
Tel.: 01 790 70 / 1910, 01 790 70 / 1920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001