Hochrangige pakistanische Beamtendelegation zu Gast im Rathaus

Wien als Best Practice Modell für National School of Public Policy

Wien (OTS) - Eine hochrangige Delegation aus Pakistan, darunter der Dekan der pakistanischen National School of Public Policy (NSPP), Ahmed Iftikhar, und zahlreiche nationale SpitzenbeamtInnen aus dem Verwaltungs- und Sicherheitsbereich, besuchten am 3. Dezember das Rathaus, um sich über das Best Practice Modell Wien in Bereichen wie Internationalisierung, Verwaltung, Stadtentwicklung, Verkehrsplanung sowie Energiestrategien zu informieren.

Nach einer Einleitung seitens Andreas Launer (Stabstellenleiter Magistratsdirektion - Europa und Internationales) zur internationalen Positionierung Wiens präsentierten ausgewiesene ExpertInnen der Stadtverwaltung - Angelika Winkler (Stv. Leiterin MA 18 -Stadtentwicklung und Stadtplanung), Harald Reichl (Magistratsdirektion Strategische Energieangelegenheiten) sowie Richard Tekula (Magistratisches Bezirksamt 2) - der Delegation Wiener Lösungen, Projekte und Strategien in allen relevanten Gebieten.

Die DelegationsteilnehmerInnen zeigten sich nach einem einwöchigen Aufenthalt in Österreich, im Rahmen dessen auch Termine auf Bundesebene und Exkursionen in die Bundesländer auf dem Programm standen, äußerst beeindruckt vom heimischen Know-how in Fragen der öffentlichen Verwaltung. Wien zählt dank seiner internationalen Reputation als exzellent-gemanagte Stadt und seiner zukunftsweisenden urbanen Strategien seit Jahren zu den bevorzugten Destinationen für Studienprogramme der NSPP.

o Pressebilder: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=27409 www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=27412

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Andrea Leitner
MD-Auslandsbeziehungen
Stv. Stabstellenleiterin MD-EUI/IS
Telefon: 01 4000-82552

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009