Oliver Voigt: "Wir sind eine Marketing-Maschine"

Beitrag aus MM flash vom 5.12.2013

Wien (OTS) - Mit Übernahmen lässt das Oe24-Netzwerk immer wieder aufhorchen. Und auch mit Neugründungen. Oliver Voigt gibt uns einen ersten Einblick in die Pläne für das kommende Jahr. Und er reagiert auf die viele Kritik, die es in den vergangenen Wochen an Österreich gegeben hat.

Weitere Beiträge der aktuellen Sendung (www.mmflash.at/aktuelle-sendung/):

Medien-Deal: Genehmigung für erste Übernahmen

Nach der Genehmigung des Bundeskartellamts darf die Funke-Gruppe, Hälfteeigentümer von Krone und Kurier, erste Springer-Titel übernehmen.
http://bit.ly/1eQ6wj3

Im Gespräch: Divos über Werbung am Smartphone

Mobile Nutzung und kleine Bildschirme stellen Werber vor große Herausforderungen. Darüber spricht Roland Divos von OMD im Interview. http://bit.ly/1cYpO48

TV-November: 4 ORF-Kanäle machen sich bezahlt

Der Marktanteil von ORF eins und ORF 2 sinkt zwar weiter, die beiden jüngsten Mitglieder der Senderfamilie sorgen aber für einen Ausgleich.
http://bit.ly/1eQ6A25

Massenmedien schaffen weniger Öffentlichkeit

Vor allem junge Menschen nutzen fragmentierte Medieninhalte immer selektiver, erklärt der designierte APA-Geschäftsführer Clemens Pig. http://bit.ly/1hyAyMh

Die komplette Sendung finden Sie unter:
www.mmflash.at/aktuelle-sendung/

Rückfragen & Kontakt:

Bernhard Morawetz
MedienManager
Leitung MM flash
Tel.: +43/1/405 36 10-47
Fax +43/1/405 36 10-27
E-Mail bm@albatros-media.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRO0001