Flächenwidmungsskandal: Druck der FPÖ-Donaustadt hat Wirkung gezeigt

SPÖ schwenkt auf FPÖ-Linie ein

Wien (OTS) - "SPÖ-Bezirksvorsteher Scheed ist der FPÖ-Aufforderung, das skandalöse Plandokument 7292 in Aspern von der Tagesordnung der heutigen Bezirksvertretungssitzung zu nehmen, umgehend nachgekommen, worüber ihm sein emotionaler Klubobmann hoffentlich nicht allzu böse sein wird", freut sich FPÖ-Planungssprecher LAbg. Toni Mahdalik über den Erfolg der Freiheitlichen im Interesse der von der SPÖ bislang gänzlich übergangenen Anrainer. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
0664/1307815

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0004