Nächster Kontrollausschuss am 12. Dezember

Berichte ab 5. Dezember im Internet

Wien (OTS) - Die nächste Sitzung des Kontrollausschusses des Wiener Gemeinderates findet am Donnerstag, dem 12. Dezember, statt. Die Tagesordnung umfasst voraussichtlich 42 Punkte: 23 Prüfberichte und 19 Berichte von geprüften Stellen über seither getroffene Maßnahmen, alle aus den Bereichen der Geschäftsgruppen Integration, Frauenfragen, KonsumentInnenschutz und Personal sowie Finanzen, Wirtschaftspolitik und Wiener Stadtwerke. Sämtliche Berichte stehen ab Donnerstag, den 5.Dezember, 10 Uhr, auf der Homepage des Kontrollamtes http://www.kontrollamt.wien.at ungekürzt zur Verfügung.

Darunter befinden sich auch mehrere gemäß der Wiener Stadtverfassung von politischen MandatarInnen in Auftrag gegebene Prüfberichte, und zwar die Prüfung der Derivatgeschäfte der Gemeinde Wien und der Wien Holding GmbH (FPÖ), die Prüfung der Vergabepraxis der Fernwärme Wien und der Wiener Stadtwerke Holding an Rohrleitungsbaufirmen (FPÖ), die Prüfung der "Cross Border Leasing"-Geschäfte der Stadt Wien (FPÖ) sowie die Prüfung des Verkaufs von Garagenimmobilien in Ungarn durch den Wiener Stadtwerke-Konzern (ÖVP).

Die Sitzung des Ausschusses ist wie immer nicht öffentlich. (Schluss) ger

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Rudolf Gerlich
Magistratsdirektion
Telefon: 01 4000-75151
E-Mail: rudolf.gerlich@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005