Stadt-Umland-Konferenz 2013 tagt im Wiener Rathaus

Wien (OTS) - Seit 2006 wird im Rahmen des Stadt-Umland-Managements Wien/Niederösterreich jährlich eine Fachkonferenz zu regionalen, Landesgrenzen überschreitenden Fragestellungen organisiert.
Die diesjährige Stadt-Umland-Konferenz findet am Montag, dem 2. Dezember 2013 von 13:00 bis 17:30 Uhr im Festsaal des Wiener Rathauses statt.

Die Konferenz ist dem Thema "Mehr als ein Dach über dem Kopf -Siedlungen mit Lebensqualität" gewidmet. Das dynamische Bevölkerungswachstum in der Stadtregion Wien-Niederösterreich stellt die Stadt Wien und viele Gemeinden in der Stadtregion vor die Herausforderung, ob und wie sie in Zukunft wachsen wollen.

Die Konferenz greift daher Zukunftsfragen auf, die sich in vielen Gemeinden stellen: Wie können Verdichtung und Siedlungserweiterung im städtischen und dörflichen Umfeld so gelingen, dass die Lebensqualität gesichert bleibt? Welche Modelle des Siedlungs- und Städtebaus sind zukunftsweisend und passen in unsere Strukturen? Welche Infrastrukturen und Ausstattung braucht es, damit Verdichtung nicht als Bedrohung erlebt wird? Wie können Neuankömmlinge in bestehende Strukturen integriert werden? Wie können die Anliegen der schon Ansässigen in Planungsprozessen gehört und gewürdigt werden? Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der intensive Erfahrungs- und Meinungs-austausch der Teilnehmenden. Wiens Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou und der nö. Landtagsabgeordnete Martin Schuster (in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll) werden seitens der beiden Bundesländer teilnehmen.

Die Stadt-Umland-Konferenz 2013 ist für Interessierte frei zugänglich. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung notwendig (post.ru2baden@noel.gv.at).

Informationen zum Stadt-Umland-Management Wien/Niederösterreich und zu den SUM- Konferenzen finden Sie unter www.stadt-umland.at

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner:
DI Andreas Hacker (02252 9025 11637)

DIin Renate Zuckerstätter-Semela (0664 8590117)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017