Presseeinladung: 150 Jugendliche beim großen Workshoptag im AK Wien Bildungszentrum

Sechs Arbeitswelt-Planspiele und Bewerbungstrainings parallel - die Arbeiterkammern feiern 35 Jahre Projekt Arbeitswelt und Schule mit den SchülerInnen

Wien (OTS/AK) - Vom Planspiel, wie sich eine Belegschaft gegen die Schließung ihres Betriebs wehrt, bis hin zum Workshop "My future" zur Berufsorientierung: Sechs Angebote des Arbeiterkammer-Projekts "Arbeitswelt und Schule" werden am großen Workshoptag mit 150 SchülerInnen durchgespielt. Ziel des Projekts ist, ein realitätsgerechtes und kritisches Bild der Arbeitswelt zu vermitteln. Anlass des Workshoptags ist der 35. Geburtstag des Projekts "Arbeitswelt und Schule", das von allen Arbeiterkammern Österreichs gemeinsam getragen wird. AK Präsident Rudi Kaske wird die SchülerInnen bei ihren Planspielen besuchen. Die VertreterInnen der Medien sind eingeladen, den Rundgang zu begleiten und den Ablauf der einzelnen Planspiele und Workshops zu beobachten. Am Abend laden die Arbeiterkammern ein, "Arbeitswelt und Schule 35+" zu feiern.

Arbeitswelt und Schule-Workshoptag für Jugendliche Donnerstag, 5. Dezember 2013, 9.00 - 14.30 Uhr AK Wien Bildungszentrum 1040 Wien, Theresianumgasse 16-18 Begrüßung: AK Präsident Rudi Kaske Impulsvideo zum Thema Berufswahl

Planspiele und Workshops; Rundgang mit AK Präsident Rudi Kaske (Möglichkeit für Interviews)

Die sechs Planspiele/Workshops:

Planspiel Solidarität (AK Wien-Pilotprojekt): Die SchülerInnen schlüpfen in die Rolle von ArbeitnehmerInnen in der industriellen Revolution und versuchen, gemeinsam ihre Lebens- und Arbeitssituation zu verbessern.

Bewerbungstraining (AK Wien): Die SchülerInnen lernen anhand von Gruppenarbeiten und Übungen, sich selbst besser einzuschätzen, und erfahren Wissenswertes zum Thema Bewerbung.

Planspiel Sozialpartnerschaft (AK Niederösterreich): Im Zentrum stehen "Lohnverhandlungen in Spezialstadt", wobei die SchülerInnen in die Rolle der Sozialpartner schlüpfen.

Planspiel Globalisierung (AK Wien): Ein Betrieb soll wegen Standortverlegung geschlossen werden. Kreative Konfliktlösungen sind gefragt.

Workshop Auskommen mit dem Einkommen (AK Oberösterreich): In Kleingruppen erstellen die SchülerInnen ein Familienbudget.

Workshop my future (AK Oberösterreich): Die SchülerInnen bereiten sich auf die Berufswahl vor.

Feier Arbeitswelt und Schule 35+
Donnerstag, 5. Dezember 2013, 17.00 Uhr
AK Wien Bildungszentrum
1040 Wien, Theresianumgasse 16-18

Begrüßung: AK Direktor Werner Muhm; Susanne Brandsteidl, amtsführende Präsidentin des Stadtschulrats Wien

Meilensteine von Arbeitswelt und Schule: eine musikalische Zeitreise mit dem Marion Traun Trio

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Peter Mitterhuber
Tel.: (+43-1) 501 65-2347
peter.mitterhuber@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0002