Neuer Jugendraum am Nordbahnhof

Jugendtreff des Vereins Wiener Jugendzentren eröffnet

Wien (OTS) - Am Donnerstag eröffneten Jugendstadtrat Christian Oxonitsch und Bezirksvorsteher Karlheinz Hora den Jugendtreff Nordbahnhof. Im Rahmen der Eröffnung gab es ein umfangreiches Programm für die BesucherInnen.

Wien wächst - und die Jugendarbeit wächst mit

Der Verein Wiener Jugendzentren ist bemüht den Bedürfnissen von Jugendlichen auch in neuen Stadtteilen gezielt nachzukommen. "Auch in anderen sich rasant entwickelnden Stadtgebieten reagiert die Wiener Jugendarbeit vorausschauend und unterstützend", so Christian Oxonitsch. "Neben dieser neuen Jugendeinrichtung am Nordbahnhof konnten wir kürzlich den Jugendtreff in der seestadt Aspern eröffnen und auch am Hauptbahnhof wird die Jugendarbeit die Entstehung eines völlig neuen Stadtgebietes von Anfang an begleiten."
Der neue Jugendtreff in der Vorgartenstraße 116 steht den Jugendlichen seit Herbst 2013 zu regelmäßigen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Die Jugendeinrichtung bietet auf rund 370 m2 eine moderne, jugendadäquate Ausstattung. Unter der Leitung von Friedl Sperk steht ein Team aus erfahrenen JugendarbeiterInnen für alle Fragen und Aktivitäten rund um Spiel, Sport, Freizeit, Kommunikation und Bildung zur Verfügung. Neben dem Offenen Treffpunkt ist der neue Jugendtreff auch Stützpunkt für Jugendarbeit im Öffentlichen Raum und für die Parkbetreuung im angrenzenden Bednar-Park.

Unter den Gästen war auch Gemeinderätin und Obfrau des Vereins Wiener Jugendzentren Tanja Wehsely und die Geschäftsführerin des Vereins Wiener Jugendzentren Gabriele Langer. Passend zur Jahreszeit gab es einen Maroniofen und alkoholfreien Punsch. Rap- und Tanzauftritte, Karaoke, ein Fotoshooting und Bingo rundeten das Rahmenprogramm der offiziellen Eröffnung des Jugendtreffs ab.

Pressebilder demnächst unter http://www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Verein Wiener Jugendzentren
Öffentlichkeitsarbeit
Maria Seebauer
Mobil: 0676/897 060 332
eMail: m.seebauer@jugendzentren.at

Michael Steppan
Mobil: 0676/897 060 344
eMail: m.steppan@jugendzentren.at
www.jugendzentren.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010