Ö1-Wirtschaftsmagazin "Saldo" am 29.11.: "Der Preis der Schönheit"

Wien (OTS) - Für "Saldo - das Wirtschaftsmagazin" berichtet Manuel Marold über das umstrittene, aber lukrative Geschäft mit der Schönheitschirurgie - zu hören am Freitag, den 29. November um 9.44 Uhr in Österreich 1.

Eine Brustvergrößerung als Weihnachtsgeschenk? Das ist beispielsweise in den USA und in Brasilien durchaus üblich - in Österreich noch nicht, aber auch hierzulande boomt das Geschäft mit Schönheitsoperationen. Jährlich werden rund 50.000 Eingriffe gemacht, und die Tendenz ist steigend. Vor allem Brust-Operationen, Nasenkorrekturen und Botox-Behandlungen liegen im Trend. Doch nicht erst seit Oscar Wildes Dorian Gray wissen wir, dass der Wunsch nach ewiger Schönheit und Jugend auch Schattenseiten hat: Immer wieder gibt es Komplikationen bei den Eingriffen, die zu dauerhaften Folgeschäden führen können. Experten kritisieren zudem, dass viele Schönheitschirurgen nur aus Geldgier operieren und nicht hinterfragen, ob beispielsweise psychische Probleme hinter dem Wunsch nach einem schöneren Äußeren stehen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Eva Krepelka
Tel.: 01/50101/18175
eva.krepelka@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001