Ihr Weihnachtsgeschenk trägt Früchte!

Helfen Sie mit, die Saat für eine bessere Zukunft zu säen - als Mensch für Menschen

Wien (OTS) - Machen Sie heuer einer Familie ein Weihnachtsgeschenk, das auch in Zukunft wächst und reiche Früchte trägt. Mit Gemüsesaatgut und Obstbaumsetzlingen ermöglichen Sie Menschen in Äthiopien die nötige Starthilfe in eine bessere Zukunft.

Eine Ernte zum Leben

Die meisten Familien in Äthiopien leben von der Landwirtschaft. Ihr Leben hängt von ihrer Ernte ab. Erodierte Böden, unzuverlässige Regenfälle und fehlendes Wissen führen aber oft dazu, dass die Ernten zu gering sind. Familien werden abhängig von Nahrungsmittelhilfe.

Dem Bauern Tilahun Bayisa ging es früher auch so. Noch vor gut zweieinhalb Jahren musste er seinen kleinen Sohn ins Krankenhaus bringen: Er war stark unterernährt. Um sich die nötige Nahrungsergänzung für seinen Sohn leisten zu können, musste Tilahun etwas von seiner ohnehin spärlichen Ernte verkaufen. Ein Kreislauf, den er mithilfe von Menschen für Menschen durchbrechen konnte.

Kurse und Saatgut für die Zukunft

Tilahun Bayisa nahm an einem der ersten Landwirtschaftskurse teil, die im österreichischen Projektgebiet Ginde Beret angeboten wurden. Dort lernte er neue Anbau- und Bewässerungsmethoden sowie Obst- und Gemüsesorten kennen. Innerhalb kürzester Zeit wurde Tilahun zu einem erfolgreichen Bauern und auf seinem Hof gedeihen heute Süßkartoffeln, Spinat, Mangold, Kohl, Äpfel und Papayas. Seine Familie kann jetzt von dem leben, was auf ihrem Hof wächst und der kleine Haile Jesus hat auch in Zukunft ausreichend und ausgewogen zu essen.

Helfen Sie mit, die Saat für eine bessere Zukunft zu säen und schenken Sie Kindern wie Haile Jesus zu Weihnachten ausreichend zu essen.

1 kg Gemüsesaatgut um 29 Euro
1 kg Gemüsesaatgut und Obstbaumsetzlinge um 53 Euro

Ihr Weihnachtsgeschenk trägt Früchte und ermöglicht sechs Familien langfristig ertragreiche Ernten.

Spenden an:
Menschen für Menschen
Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe
Raiffeisen 222 000 BLZ 32000
IBAN: AT28 3200 0000 0022 2000 | BIC: RLNWATWW
Online spenden: www.mfm.at

Rückfragen & Kontakt:

Martina Hollauf
E-Mail: m.hollauf@mfm.at
Tel.: +43 1 5866950-16 / Fax: +43 1 5866950-10

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MFM0001