EANS-Adhoc: HIRSCH Servo AG / Beschlüsse der 18. ordentlichen Hauptversammlung

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen
28.11.2013

In der 18. ordentlichen Hauptversammlung der HIRSCH Servo AG wurde vom Vorstand am 28. November 2013 berichtet, dass für das Geschäftsjahr 2012/13 keine Dividende ausgeschüttet werden kann.
Neu in den Aufsichtsrat der HIRSCH Servo AG berufen wurden Robert Hirsch und Mag. Franz Höchtl bis zu der Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2017/18 beschließen wird. Kurt Hirsch und Larissa Hirsch gehörten bereits dem letzten Aufsichtsrat an und somit gilt deren Funktionsperiode bis zu der Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2013/14 beschließen wird. Alle weiteren Beschlüsse sind im Detail auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt Investor Relations > Veranstaltungen > 18. ordentliche Hauptversammlung abrufbar.

~

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: HIRSCH Servo AG Glanegg 58 A-9555 Glanegg Telefon: +43(0)4277 2211 120 FAX: +43(0)4277 2211 170 Email: investor@hirsch-gruppe.com WWW: www.hirsch-gruppe.com Branche: Verarbeitende Industrie ISIN: AT0000849757 Indizes: WBI, Standard Market Continuous Börsen: Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Geregelter Freiverkehr: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Für Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung:Michaela Andritsch, Tel: 04277/2211-120, Fax-DW: -170
E-Mail: michaela.andritsch@hirsch-gruppe.com
www.hirsch-gruppe.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0003