Fünf Jahre Engagement für Vielfalt und Toleranz in Österreich: Initiative VielfalterSM zeigt wie's geht!

Wien (OTS) - Seit 2008 wurden über die Initiative Vielfalter mehr als 110 Projekte gefördert, die sich für sprachliche und kulturelle Vielfalt in Österreich einsetzen. "Diversität positiv zu besetzen und als Bereicherung erlebbar zu machen, das ist unser Ziel. Kindergärten, Schulen und Vereine gehen hier neue Wege und machen Lust auf andere Sprachen, stärken das Selbstbewusstsein der Kinder und Jugendlichen und tragen somit ganz im Sinne unserer Initiative zu einem wertschätzenden Umgang in der österreichischen Gesellschaft bei." erklärt Mari Steindl, Geschäftsführerin des Interkulturellen Zentrums.

Ins Leben gerufen wurde Vielfalter von Western Union, in Zusammenarbeit mit dem Interkulturellen Zentrum und mit Unterstützung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur. "Ich bin stolz auf die 5-jährige Partnerschaft mit dem IZ und dem BMUKK, die ausgezeichnet funktioniert und eindeutige Ergebnisse von kultureller Vielfalt zu Tage bringt." so Peter Bucher, Geschäftsführer von der Western Union International Bank GmbH." www.viel-falter.org

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/4940

Rückfragen & Kontakt:

Andrea Fiala
Projektleitung Initiative VielfalterSM
Interkulturelles Zentrum
Lindengasse 41/10, 1070 Wien
Tel.: +43 1 586 75 44 - 41
andrea.fiala@iz.or.at
www.viel-falter.org/Initiative-Vielfalter

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001