"Ende vor dem Neuanfang?" - "Klartext" über die Regierungsverhandlungen: am 27.11. im RadioCafe und live in Ö1

Wien (OTS) - Wie groß ist der kleinste gemeinsame Nenner zwischen SPÖ und ÖVP noch? Darüber diskutieren am Mittwoch, den 27. November im RadioCafe bei Klaus Webhofer zwei maßgebliche Koalitionsverhandler:
SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder und ÖVP-Staatssekretär Reinhold Lopatka. Das Gespräch wird ab 18.30 Uhr live in Ö1 übertragen.

Ist es ein Budgetloch oder doch nur ein Erwartungsloch? Und wie wird man es wieder los? An dieser Frage scheiden sich derzeit die Geister der zur neuerlichen Zusammenarbeit verdammten ehemaligen Großparteien. Die Sticheleien der vergangenen Tage lassen weniger einen neuen Stil als ein da capo der Koalition alt erwarten. Zwei Monate nach der Wahl ist wohl ein entscheidender Punkt erreicht. Die SPÖ will sparen, ohne dass es die "Bürger spüren" (Bundeskanzler Faymann). Wofür der ÖVP freilich die "Fantasie fehlt" (Staatssekretär Lopatka). Dass die Kanzlerpartei darüber hinaus wieder am vereinbarten Sparvolumen von 18 bis 30 Milliarden zweifelt, empört die Spindelegger-ÖVP. Sie will ein Fünfjahresprogramm mit konkreten Maßnahmen festschreiben. Wenn es sein muss, auch ein Sparpaket, obwohl in der ÖVP das Wort niemand in den Mund nimmt. Die SPÖ dagegen misstraut langjährigen Prognosen und will Jahr für Jahr budgetieren. Vorerst also nur 2014. Während die SPÖ weiter gute Stimmung macht, betont die Volkspartei, dass der Weg noch steinig ist: Pensionen, Bürokratie, Förderungen nennt sie als große Brocken, die beseitigt gehören. Und dann bedarf auch noch der ewige Streitfall Schule einer Klärung. Wie groß ist der kleinste gemeinsame Nenner zwischen SPÖ und ÖVP noch? Darüber diskutieren SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder und ÖVP-Staatssekretär Reinhold Lopatka im RadioCafe.

"Klartext" findet am Mittwoch, den 27. November im RadioCafe statt und wird live in Ö1 übertragen. Beginn ist um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.orf.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377). Mehr zum Programm von Österreich 1 ist unter http://oe1.orf.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001