FP-Mahdalik fordert Diskussion über Anrainerparken auch im 22. Bezirk

Stellplätze für Anwohner auch ohne rot-grünes Inkasso

Wien (OTS) - "Die dichtbesiedelten Bereiche rund um das Donauzentrum und die U 1-Station Kagran würden sich für Anrainerparkplätze ideal eignen", sagt FPÖ-Verkehrssprecher LAbg. Toni Mahdalik und will eine ernsthafte Diskussion darüber im 22. Bezirk starten. Die überwiegend von Einpendlern aus NÖ verparkten Gassen könnten dann teilweise für Anrainer reserviert sein. Im gleichen Zug müssten jedoch zusätzliche Stellplätze für die tollen Fans der Vienna Capitals im Nahbereich der Albert-Schulz-Halle geschaffen werden.

Das wäre vor allem im Hinblick auf die geplante Entwicklung des neuen Bezirkszentrums mit Wohn-, Büro- und Verwaltungsnutzungen auf dem jetzigen Gratis-Parkplatz zwischen Eishalle und Donauzentrum wichtig, da 600 dringend benötigte Stellplätze wegfallen würden. "Die FPÖ fordert daher, dass die dort geplante Tiefgarage an Match-Abenden mit einem Caps-Ticket gratis benutzbar sein soll", so Mahdalik.

Zudem sollten Bezirk und Verein mit den Wiener Linien Gespräche aufnehmen, um über den Bau einer Hochgarage auf der leerstehenden Fläche am Beginn der Attemsgasse zu verhandeln. "Dort könnten weitere 300 Parkplätze entstehen, die den Caps-Fans mit Match-Ticket und Einpendlern mit Netzkarte der Wiener Linien gratis zur Verfügung stehen würden", erklärt Mahdalik.

Dadurch könnte auch die stark befahrene Attemsgasse vom Verkehr deutlich entlastet werden. All diese positiven Effekte könnten ohne rot-grüne Inkassoaktionen erzielt werden. SPÖ und Grüne planen ja bekanntlich weiträumige Kurzparkzonen rund um das Donauzentrum, wobei der folgende Verdrängungswettbewerb als Begründung für die Einführung des teuren Parkickerls nach der Wienwahl 2015 dienen würde.

"Das FPÖ-Verkehrskonzept für diesen Bereich bringt allen Betroffenen große Vorteile ohne diese - wie von SPÖ und Grünen geplant - nach der Wahl 2015 gnadenlos auszusackeln", sagt Mahdalik. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0002