ACHTUNG UHRZEITÄNDERUNG! - Einladung zum Pressegespräch der IG Pflanzenschutz im Rahmen der 54. ÖAIP Pflanzenschutztage

"Pflanzenschutz ohne Mittel?"

Wien (OTS/IGP) - Der moderne Pflanzenbau wird aktuell immer kritischer in Frage gestellt. Verkannt wird dabei allzu oft, dass eine effiziente Landwirtschaft die sichere Ernährung in Österreich überhaupt erst ermöglicht. Eine emotionsgeladene Diskussion lässt die Fakten ins Abseits rücken, Mythen und Halbwahrheiten halten sich hartnäckig. Die Agrarwirtschaft hat es nicht immer vermocht, ihre Sicht zu vermitteln, um das Gesamtbild der Ernährungsversorgung zu vervollständigen. Die IG Pflanzenschutz stellt sich als Dachverband der heimischen Pflanzenschutzmittelhersteller der Debatte und lädt daher zu einem Pressegespräch anlässlich der ÖAIP Pflanzenschutztage in Ossiach ein.

Ihre Gesprächspartner sind:
Dipl. Ing. Dr. Christian Stockmar, Obmann der IG Pflanzenschutz Dipl. Ing. Martin Schöpfer, Obmann-Stv. der IG Pflanzenschutz
KR Bgm. Ing. Martin Gruber, Ausschussobmann pflanzliche Produktion, LK Kärnten
Dipl.-Ing. Erich Roscher, Fachbereich Pflanzenbau, LK Kärnten

Mittwoch, 27. November 2013
Beginn: ACHTUNG UHRZEITÄNDERUNG! - 12:30 Uhr (statt 9:30)
Stift Ossiach 1, 9570 Ossiach

Wir laden Sie herzlich zu diesem Pressegespräch ein und würden uns freuen, Sie auch schon bei der Eröffnung der 54. ÖAIP Pflanzenschutztage um 8:45 Uhr im Konzertsaal begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen Grüßen
Dr. Christian Stockmar & DI Martin Schöpfer
IG Pflanzenschutz

Rückfragen & Kontakt:

pflanzenschutz@danielkapp.at
tel +43 1 2350422-30

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DKA0002