24 Stunden FREIZEIT

FREIZEIT goes Online! Ab sofort gibt es Österreichs erfolgreichstes Tageszeitungs-Magazin auch im Web.

Wien (OTS) - 24 Stunden FREIZEIT. Das KURIER Medienhaus launcht rechtzeitig zum bevorstehenden 25-Jahre-Jubiläum im Juni 2014 die Online Version des beliebten FREIZEIT Magazins. Als eines der ersten Hochglanz-Magazine Österreichs prägt die FREIZEIT seit Jahren den Lifestyle-Bereich für die schönen Dinge des Lebens und setzt immer wieder neue Standards. Unter der Leitung von Chefredakteur Michael Horowitz ist es für viele Leser DAS Magazin für Reise, Mode, Beauty & Trends, spannende Porträts sowie Kulinarik und vielem mehr. "Aus Lust am Leben" lautet das Motto von Österreichs erfolgreichstem Tageszeitungs-Magazin, der FREIZEIT.

"Die Medienlandschaft verändert sich und auch wir verspüren das Verlangen nach mehr. Die Zeit ist reif für ein digitales Wochenend-Magazin. Für 24 Stunden FREIZEIT. Für mich war dabei wichtig, dass der Online-Auftritt in Leseerlebnis und Ästhetik dem Print-Produkt um nichts nachsteht. Wir bieten unseren LeserInnen die faszinierende Welt der FREIZEIT über viele Ausgaben hinweg, in einem noch nie dagewesenen optisch wie technisch umwerfenden Konzept, das wir täglich weiterentwickeln. Durch die Vielfalt an Reportagen und Kolumnen taucht man in die schöne FREIZEIT-Welt ein", so Michael Horowitz.

Das neue innovative Design der FREIZEIT.at bietet neben großzügigen Fotostrecken, Videos, Parallax-Scrolleffekte, ein außergewöhnliches, visuelles Leseerlebnis im Web sowie auf allen mobilen Endgeräten. Jeden Montag wird die aktuelle Wochenendausgabe unter FREIZEIT.at verfügbar sein, in der Einführungsphase noch kostenlos. In weiterer Folge wird der Zugriff auf FREIZEIT.at kostenpflichtig zu einem weiteren Paid-Content-Produkt des KURIER-Medienhauses werden.

Thomas Kralinger, Geschäftsführer des KURIER Medienhauses: "Nach nur einem Jahr des erfolgreichen Launchs von KURIER.at folgt nun schon die Einführung von FREIZEIT.at. Das hochwertige Design und Layout entspricht ganz dem Image der FREIZEIT, am Tablet wird das Gefühl vermittelt, man surft in einem Hochglanzmagazin. Unser Ziel war es, die neuesten technischen Standards einzusetzen, ein außergewöhnliches Leseerlebnis und gleichzeitig unseren Anzeigenkunden ein Premium-Umfeld bieten zu können, wie Sie es sonst nur aus der Print-Welt kennen. Wir betreten den Markt heute mit einem Produkt, das natürlich auch klassische Online-Werbeformate spielt, allerdings ganz bewusst auf großflächige Premium-Anzeigen fokussiert ist. Wir glauben, mit dem Onlineauftritt der FREIZEIT den Puls der Zeit getroffen zu haben und in Österreich damit Pionierarbeit zu leisten."

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Kralinger, Geschäftsführer
KURIER Medienhaus
Tel.: (01) 52 100/2370

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TOM0001