Margareten: Lese-Performance "Projekt Krenzwalter"

Moderne Sprachkunst am 26.11., Auskunft: 0699/19 66 22 42

Wien (OTS) - Der Verein "read!!ing room" (5., Anzengrubergasse 19/1) veranstaltet für Freunde zeitgenössischer Literatur und sprachlicher Experimente einen Kultur-Abend: Am Dienstag, 26. November, geht in den Vereinsräumlichkeiten ab 19.30 Uhr eine außergewöhnliche "Lese-Performance" über die Bühne. Die Gäste werden mit Texten des Künstlers Walter Kreuz sowie mit dessen "Projekt Krenzwalter" konfrontiert. Wechselwirkungen zwischen "Raum", "Stadt" plus "Sprache" spielen dabei eine große Rolle. Sinnreiche "Mundkunst" wird in divergierenden Erzählpositionen dargeboten. Aufgeschlossene Literaturliebhaber erfahren, warum das "Projekt Krenzwalter" gleichermaßen mit dem "Mundraum" wie mit dem "Stadtraum" zu tun hat. Die ehrenamtlichen Vereinsleute bitten die Besucher um Spenden (Empfehlung: 5 Euro für Eintritt und Getränke). Der Bezirk unterstützt die rege Kulturarbeit der "read!!ing room"-Mannschaft. Mehr Informationen über die "Lese-Performance" und nachfolgende Kulturaktivitäten in Margareten: Telefon 0699/19 66 22 42 bzw. E-Mail readingroom@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Kultur-Verein "read!!ing room":
www.e-zine.org/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004