Vodafone SmartPass startet mit Unterstützung von Wirecard

Aschheim (München) (ots) - Die Vodafone Group startet ihren mobilen Bezahldienst Vodafone SmartPass in Spanien und wird dabei im Hinblick auf den gesamten Bezahlprozess von der Wirecard Gruppe unterstützt. Der offizielle Launch ist für Ende November geplant. Deutschland, UK und die Niederlande sowie weitere Länder folgen schrittweise.

Dr. Christian Wirtz, Vodafone Group Director mCommerce, sagt: "Nach Monaten der intensiven Vorbereitung freuen wir uns auf den Startschuss in Spanien. Wir sind überzeugt, dass das kontaktlose Bezahlen mit dem Smartphone ab 2014 an Fahrt aufnimmt und unsere Kunden vor allem den Mehrwert unserer mobilen Dienstleistungen wertschätzen werden."

Wirecard unterstützt Vodafone als technischer Dienstleister bei der Umsetzung der mobilen Bezahllösung für unterschiedliche Mobiltelefone. Außerdem ist Wirecard für die Erstellung, Implementierung und Abwicklung aller technischen Prozesse zuständig. Dies umfasst die Herausgabe und Zahlungsabwicklung von physischen und digitalen Visa-Karten. Der Karten-Herausgeber ist die Wirecard Card Solutions Ltd., ein Unternehmen der Wirecard Gruppe.

"Mit Vodafone SmartPass startet die Vodafone Group eine Mobile Commerce-Strategie, die das bisherige Zahlungsverhalten neu definiert. Wir stellen Vodafone das komplette Ökosystem dafür zur Verfügung - angefangen von der Registrierung über die technische Abwicklung bis hin zu den Finanzdienstleistungen", ergänzt Dr. Markus Braun, Wirecard CEO.

Vodafone SmartPass-Kunden mit einem NFC-fähigen Handy können direkt loslegen und mit der Vodafone NFC-SIM-Karte sowie über ihr Vodafone SmartPass-Guthaben kontaktlos am Point-of-Sale (POS) bezahlen. Für Handymodelle, die nicht NFC-fähig sind, liefert Wirecard NFC-Sticker, die am Telefon angebracht werden. Zudem erhält jeder Vodafone SmartPass-Benutzer eine ergänzende Visa-Plastikkarte für den Einsatz am POS. Die Benutzer profitieren zudem von nützlichen Funktionen wie der Möglichkeit, Geld an andere registrierte Vodafone SmartPass-Nutzer zu versenden, der Guthaben-Aufladung direkt in der App, einer detaillierten Transaktionsübersicht und automatischen Nachrichten bei Geldbewegungen. Dank der Callcenter-Infrastruktur von Wirecard steht den Kunden ein mehrsprachiger Helpdesk zur Verfügung.

Über Vodafone:

Vodafone ist einer der größten Telekommunikationsanbieter der Welt mit rund 411 Millionen Kunden (anteilig nach Beteiligung; Stand vom 30. September 2013). Die Vodafone Group ist auf in über 30 Ländern mit eigenen Niederlassungen vertreten und verfügt über 50 weitere Partner-Netzwerke. Mehr Informationen auf www.vodafone.com.

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist einer der weltweit führenden unabhängigen Anbieter von Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Wirecard unterstützt Unternehmen dabei, elektronische Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Über eine globale Multi-Channel-Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit.

Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). www.wirecard.de | www.wirecardbank.de | www.mywirecard.com

Rückfragen & Kontakt:

Wirecard AG
Maren Brandt
Einsteinring 35
D-85609 Aschheim
Tel.: +49 (0) 89 4424 1425
Fax: +49 (0) 89 4424 2425
E-Mail: maren.brandt@wirecard.com
Internet: www.wirecard.de

Vodafone Group-Medienkontakt:
Tel: +44 (0) 1635 664444

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0009