AVISO: PK Bündnis Politische Bildung am 28.11.

Am 28.11. präsentieren BJV, ÖH und BSV ein breites Bündnis mit Forderungen für mehr Politische Bildung in Österreich.

Wien (OTS) - 2007 wurde das Wahlalter in Österreich auf 16 Jahre gesenkt. Dies stellte einen wichtigen Schritt für mehr Mitbestimmung junger Menschen dar. Jedoch hinken wir bei der Politischen Bildung hinterher: Derzeit gibt es Politische Bildung weder als eigenes Schulfach noch als eigenes Lehramtsstudium.

Eine breite Initiative setzt sich für den Ausbau der Politischen Bildung in Österreich ein.
Stellvertretend präsentieren die Initiatoren Bundesjugendvertretung, die Österreichische HochschülerInnenschaft und die Bundesschülervertretung das Bündnis für mehr Politische Bildung und dessen Forderungen an die künftige Regierung.

Am Podium:
Johanna Tradinik (Vorsitzende Bundesjugendvertretung)
Angi Groß (Bundesschulsprecherin)
Florian Kraushofer (ÖH Vorsitzteam)

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich zu diesem Termin ein!

Anmeldung unter nicole.pesendorfer@jugendvertretung.at

Pressekonferenz Bündnis Politische Bildung

Datum: 28.11.2013, um 09:30 Uhr

Ort:
Café Restaurant Corbaci (Museumsquartier)
Museumsplatz 1, 1070 Vienna

Rückfragen & Kontakt:

Bundesjugendvertretung
Mag.a Nicole Pesendorfer
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0676/ 880 111 048
mailto: nicole.pesendorfer@jugendvertretung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BJV0001