Aubauer: Marga Swoboda wird fehlen!

ÖVP-Abgeordnete betroffen über unerwarteten Tod der beliebten Journalistin

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Tief betroffen ist ÖVP-Abgeordnete Mag. Gertrude Aubauer über die unerwartete Nachricht, dass die bekannte und beliebte Journalistin Marga Swoboda am Mittwoch verstorben ist. "Marga Swoboda war eine großartige Formuliererin. Sie konnte in die Herzen der Menschen schauen und zu Papier bringen, was andere sich dachten. Sie hatte ein untrügliches Gespür für die richtigen Themen und Worte, sie hatte im Gefühl, was die Menschen bewegt", sagte Aubauer heute, Freitag.

Swoboda habe es verstanden, Emotionen zu wecken und manche Dinge aus einem anderen Blickwinkel als dem üblichen zu betrachten. "Sie hat gewissenhaft recherchiert und faire Interviews geführt. Mit ihrer journalistischen Tätigkeit war, ist und bleibt sie sicherlich ein Vorbild für viele, die in den Medien arbeiten. Sie wird der Medienlandschaft in Österreich fehlen", betonte Aubauer und sprach den Hinterbliebenen - vor allem den drei Söhnen der Verstorbenen -"unser tiefempfundenes Beileid aus".
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001